Yahoo Suche Web Suche

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten Angebote für {kewyord:ähnliche artikel} auf Amazon. Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. DIE SCHÖNE LÜGNERIN ist eine Operette nach Marischka-Vorbild. Der Film, in dem auch Kabarettgrößen wie Helmut Qualtinger, Carl Merz und Gerhard Bronner zu sehen sind, reiht sich in eine Serie rund um den Wiener Kongress ein. Auf diesem sieht man 1815 die »Vereinigten Staaten von Europa« vor ihrer Geburtsstunde. In trauter Uneinigkeit beraten Europas Politiker nach Napoleons Verbannung ...

  2. 5. Mai 2010 · Film Mit Mitte Dreißig steigt die Dolmetscherin Titta aus ihrem bisherigen Leben aus und lässt Familie und Beruf hinter sich. Unvermittelt folgt sie ihren Träumen und provoziert ihre Umwelt mit ausgedachten Geschichten: Sie gibt vor, nach Neuseeland gehen zu wollen und verletzt ihren Mann mit fiktiven Liebesverhältnissen.

  3. Die Lügnerin: Directed by Siegfried Kühn. With Katharina Thalbach, Vadim Glowna, Reiner Heise, Peter Prager. A woman in her mid-thirties, wants to get out, tired of her husband, family and profession.

  4. Die Top 50 Kinofilme. Bei welchen Filme... Abo Homepage Kino Jetzt im Kino Die Lügnerin ... Die Lügnerin. Drama. US 1950, 940 Min. Humor. Anspruch. Action. Spannung. Erotik. Die hochgradig ...

  5. Komplette Handlung und Informationen zu . Die Lügnerin. Die Lügnerin ist ein Film von Vincent Sherman mit Joan Crawford, Wendell Corey und Lucile Watson aus dem Jahr 1950.

  6. Verwechslungsspiel einer verliebten Korsettschneiderin, die sich beim Wiener Kongreß zur Komtesse hinaufflunkert. Regisseur Axel von Ambesser bläst dabei zaghaft ins politische Horn, doch reicht sein Atem kaum für die ersten Minuten.

  7. www.amazon.de › Die-schöne-Lügnerin-Romy-Schneider › dpDie schöne Lügnerin - Amazon.de

    Die schöne LügnerinDer hier von dem Label der Filmjuwelen auf DVD verlegte und in einer deutsch-französichen Koproduktion mit Beteiligung der Real und Regina Film entstandene Film wird noch heute, wie schon bei der Uraufführung 1959 in Deutschland und dann 1960 in Frankreich, seine Befürworter, aber auch ihm recht kritisch gegenüberstehende Zuschauer finden.Mir gefiel er insgesamt recht gut.