Yahoo Suche Web Suche

  1. Niedrige Preise, Riesenauswahl. Sicher bezahlen mit Kauf auf Rechnung. Kostenlose und einfache Rücksendungen für Millionen von Artikeln.

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Matthias Wien: Dr. Gruber. Die Stille nach dem Schuss ist ein deutscher Spielfilm aus dem Jahr 2000, der die Aufnahme von RAF-Aussteigern in der DDR Anfang der 1980er Jahre thematisiert. Der Film beschreibt das Leben der Ex- Terroristen im DDR-Exil und ihre Enttarnung noch vor der deutschen Wiedervereinigung 1990.

    • Die Stille nach dem Schuss
    • Deutsch
  2. Mit einer stark privat geprägten Perspektive auf das Leben terroristischer Protagonisten der 1970er Jahre hat Regisseur Volker Schlöndorff Die Stille nach dem Schuss von 1999 inszeniert. Der Film thematisiert die Verstrickungen der ehemaligen DDR in die Unterstützung von in der Bundesrepublik gesuchten Terroristen, wobei sich der Fokus der ...

    • Volker Schlöndorff
    • Bibiana Beglau
  3. Die Stille nach dem Schuss ist ein Film von Volker Schlöndorff mit Angela Hobrig, Thomas Just. Synopsis: Deutschland in den 70er Jahren. Rita Vogt (Bibiana Beglau) lebt im unerschütterlichen ...

    • (3)
    • Drama
    • Volker Schlöndorff
    • 14. September 2000
  4. Eine Gruppe von RAF-Terroristen muss nach einer missglückten Befreiungsaktion, bei der ein Anwalt erschossen wurde, aus der Bundesrepublik Deutschland fliehen. Unerwartete Hilfe bekommen sie von der Stasi, die ihnen nicht nur Unterschlupf gewährt, sondern auch neue Identitäten verschafft.

  5. Die Stille nach dem Schuss zeigt eine DDR, die ausgebrannt ist. Trotz charismatischer Figuren und Ritas Idealismus bedient der Film klassische Kriterien einer Diktaturerzählung: Die Bürger sind unglücklich und wollen mehr Freiheit. Die Stasi verhaftet Unschuldige und schwankt zwischen Überheblichkeit und Inkompetenz. Rita nimmt die ...

  6. Drama | Deutschland 2000 | 101 Minuten. Regie: Volker Schlöndorff. Kommentieren. Teilen. Eine RAF-Terroristin, die in der DDR untertauchte, um dort ein bürgerliches Leben im real existierenden Sozialismus zu führen, wird nach dem Fall der Mauer enttarnt und bei ihrem letzten Fluchtversuch in den Westen von Grenzsoldaten der DDR erschossen.

  7. 14. Sept. 2000 · Die Stille nach dem Schuss. Ein RAF-Mitglied taucht in der DDR unter: Volker Schlöndorffs preisgekröntes Terroristendrama erzählt eine fiktive Geschichte nach realen Ereignissen und Biografien. Bewertung. Stars. Bewertung. Redaktions. Kritik. Bilder. News. Kino- Programm. Regie. Volker Schlöndorff. Dauer. 101 Min. Kinostart. 14.09.2000. Genre.