Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 2.120.000.000 Suchergebnisse

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller. Erhalten Angebote für {kewyord:ähnliche Artikel} auf Amazon

    • Gutscheine

      Online-Einkauf mit großartigem

      Angebot im Geschenkgutscheine Shop.

    • Schuhe Und Accessoires

      Schuhe, Taschen und

      Accessoires von Simple Joys by Carter's.

  2. Wir sind Ihr zuverlässiger Partner im Bereich Musik und Film. Entdecken Sie noch heute exklusive Neuheiten und Klassiker

  1. Suchergebnisse:
  1. Dornröschen ist ein deutsch-österreichischer Märchenfilm aus dem Jahr 2008. Er beruht auf dem gleichnamigen Märchen der Brüder Grimm und wurde von Provobis, dem ZDF, Moviepool und SK-Film für die Filmreihe Märchenperlen koproduziert. Regie führte Arend Agthe, der auch das Drehbuch verfasste. Neben Moritz Schulze und Anna Hausburg in den Hauptrollen waren Bettina Kupfer, Franz-Joseph Dieken, Christine Urspruch und Dirk Bach in tragenden Rollen besetzt.

    • Dornröschen
    • Deutsch
  2. Dornröschen ist ein Märchenfilm, der sich im Verlauf der Handlung akribisch an das Dornröschenmärchen Aarne-Thompson-Index 410 der Brüder Grimm hält, und überdies filmisch das Grimmsche Märchen psychologisch vertieft. Der Film entstand in der Kooperation von Tschechien, der Slowakei, Frankreich und Deutschland und ist eine Produktion von Omnia Film in München, Slovenská filmová tvorbá in Bratislava in Zusammenarbeit mit RAIUNO/SACIS/TVE – Films du Sabre. Auffallend ...

    • Handlung
    • Produktionshintergrund
    • Kritik
    • Weblinks
    • Einzelnachweise

    Anlässlich der Geburt der Königstochter geben der König und die Königin ein Fest, und obwohl der König eigentlich einen Sohn wollte, überträgt er seiner Tochter Rosalinda das Erbe des Reiches. Aufgrund eines fehlenden Tischgedecks beschließt der König, dass nicht alle dreizehn großen Feen des Reiches eingeladen werden können. Er lädt die Fee des Fl...

    Dornröschen entstand in den DEFA-Studios in Babelsberg. Außenaufnahmen fanden unter anderem auf Schloss Hartenfels im sächsischen Torgaustatt. Der Märchenfilm kam am 26. März 1971 in die DDR-Kinos und belegt mit 4.584.967 Zuschauern Platz 23 der erfolgreichsten DDR-Filme.

    Für das Lexikon des internationalen Filmswar es eine „kindgerechte Verfilmung des bekannten Märchens der Gebrüder Grimm“. Die Tageszeitung Brandenburgische Neueste Nachrichtenäußerte sich lobend über die Verfilmung: „Was diese Adaption des Grimmschen Märchen außergewöhnlich macht, ist die Erweiterung und Modernisierung, die von den Drehbuchautoren ...

    Dornröschen in der Internet Movie Database(englisch)
    Dornröschen in der Online-Filmdatenbank
    Dornröschen bei filmportal.de
    Dornröschen bei cinema
    ↑ Die erfolgreichsten DDR-Filme in der DDRbei Insidekino.com.
    ↑ Dornröschen. In: Lexikon des internationalen Films. Filmdienst,abgerufen am 20. März 2022.
    • Dornröschen
    • Deutsch
    • 1971
    • DDR
    • Handlung
    • Hintergrund
    • Weblinks
    • Einzelnachweise

    Fynn fängt im Stall seines Onkels August, der als Stallmeister bei Prinz Erik arbeitet, als Stalljunge an. August erzählt Fynn, warum Prinz Erik so hart trainiert: Es war einmal ein Königspaar, das sich sehnlichst ein Kind wünschte. Als die Königin eines Tages im See badete, prophezeite ihr ein Frosch, dass sie im Laufe des nächsten Jahres ein Kind...

    Die Dreharbeiten fanden in Baden-Württemberg auf Burg Hohenzollern und Schloss Lichtenstein sowie im Umland von Bad Urach am Fuße der Schwäbischen Alb sowie im Freilichtmuseum Beurenstatt. Diese Märchenverfilmung ist am 19. November 2009 auf DVD erschienen sowohl als Einzelfilm als auch auf der „Märchenbox Vol. 4 – Sechs auf einen Streich“ zusammen...

    Dornröschen in der Internet Movie Database(englisch)
    Dornröschen in der Online-Filmdatenbank
    ↑ Märchenfilm Dornröschen (Memento vom 22. Februar 2014 im Internet Archive) bei br.de. Abgerufen am 16. November 2013.
    ↑ Dornröschen (2009)bei cinefacts.de. Abgerufen am 16. November 2013.
    ↑ Dornröschen. In: Lexikon des internationalen Films. Filmdienst,abgerufen am 20. August 2019.
    ↑ Melanie Frommholz: Dornröschen (TV). In: Moviesection. Archiviert vom Original am 6. August 2016;abgerufen am 20. August 2019.
    • Dornröschen
    • Deutsch
    • Handlung
    • Hintergrund
    • Medien
    • Auszeichnungen
    • Literatur
    • Weblinks
    • Einzelnachweise

    Im ganzen Königreich herrscht Aufregung, weil König Stefan mit seiner Frau eine Tochter bekommt. Von überall her kommen die Leute, um Aurora, die junge Prinzessin, zu sehen. Darunter ist auch der befreundete König Hubert, dessen Sohn Prinz Philip sogleich dem Neugeborenen versprochen wird. Unter den Gratulanten sind auch die drei Feen Flora, Fauna ...

    Wissenswertes

    Wie schon bei Cinderella (1950) wählten die Disney-Studios eine Märchenvorlage von Charles Perrault. Durch die Liebe des Malers Eyvind Earle zu der Architektur und Malerei des Mittelalterssticht der Film künstlerisch heraus. Die Stilelemente der Gotik und der Renaissance verschmelzen miteinander. Aufgrund der stilistischen Zäsur wich der Maler ab von den bis dahin runden und sanften Formen, die noch bei Schneewittchen klar erkennbar waren, und ließ Aurora kantig und eckig erscheinen. Der Film...

    Premieren

    Die Welturaufführung des Märchenfilmswar am 29. Januar 1959 in den USA, die deutsche Premiere am 30. Oktober 1959 in der Bundesrepublik beziehungsweise am 10. Oktober 1969 in den Kinos der DDR. In den USA gab es zudem 1970, 1979 und 1986 Wiederaufführungen. In Deutschland wurde der Film 1977 und 1995 wiederaufgeführt. Auf Video war der Film erstmals 1986 in den USA und 1988 in Deutschland erhältlich.

    Synchronisation

    Die deutsche Synchronbearbeitung entstand 1959 in den Ateliers der Simoton Film GmbH Berlin. Für Dialogbuch und Synchronregie war Hans F. Wilhelm verantwortlich.

    Veröffentlichungen

    DVD 1. Dornröschen. Special Collection. Deluxe Edition. 2-Disk-Set. Buena Vista Home Entertainment. 2002. 2. Dornröschen. 2-Disc Limited Platinum Edition. Buena Vista Home Entertainment. 2008. 3. Dornröschen. Diamond Edition. Walt Disney Studios Home Entertainment. 11. September 2014. 4. Disney Classics 15: Dornröschen. Walt Disney Studios Home Entertainment. 9. November 2017. Blu-ray 1. Dornröschen. Diamond Edition. 2-Disc-Set. Walt Disney Studios Home Entertainment. 11. September 2014. 2. C...

    Soundtrack

    1. Peter Iljitsch Tschaikowsky, George Bruns, Tom Adair, Sammy Fain, Ted Sears, Jack Lawrence, Winston Hibler, Erdman H. Penner: Sleeping Beauty. An Original Walt Disney Records Soundtrack. Classic Soundtrack Series. Walt Disney Records, Burbank 1996, Tonträger-Nr. 60881-7, ISBN 1-55723-770-0.

    Dornröschen wurde bei der Oscarverleihung 1960 in der Kategorie „Beste Filmmusik“ nominiert. 2019 erfolgte die Aufnahme in das National Film Registry.

    Elmar Biebl, Dirk Manthey, Jörg Altendorf: Die Filme von Walt Disney. Die Zauberwelt des Zeichentricks. 2. Auflage. Milchstraße, Hamburg 1993, ISBN 3-89324-117-5.
    Disney (Hrsg.): Das große goldene Buch der Prinzessinnen. Carlsen, Hamburg 2018, ISBN 978-3-551-28011-4, S. 187–216.
    Christopher Finch: Walt Disney. Sein Leben – seine Kunst. Ehapa, Stuttgart 1984, ISBN 3-7704-0171-9.
    Daniel Kothenschulte: Schlafende Schönheit – Walt Disneys „Dornröschen und der Prinz“ wieder im Kino. In: film-dienst 17/1995 (Artikelvorschau).
    Dornröschen in der Internet Movie Database(englisch)
    Dornröschen bei AllMovie(englisch)
    Dornröschen in der Online-Filmdatenbank
    Dornröschen bei Rotten Tomatoes(englisch)
    ↑ ldsfilm.com
    ↑ Dornröschen im Disney-Synchron-Archiv und Dornröschen und der Prinz in der Synchrondatenbank von Arne Kaul (Memento des Originals vom 27. September 2007 im Internet Archive) Info: Der Archivlink...
    ↑ Walt Disney. Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten dargestellt. Rowohlts Monographien. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 1987, ISBN 3-499-50226-7, S. 130.
    ↑ Lexikon des internationalen Films(CD-ROM-Ausgabe), Systhema, München 1997.
    • Dornröschen
    • Englisch
    • Sleeping Beauty
    • USA
  3. 04.06.2022 ∙ Märchenfilm im Ersten ∙ Das Erste. Ab 0. Der junge Fynn hat einen Herzenswunsch - die Befreiung Dornröschens. Sein Onkel August hat ihm die Geschichte der Prinzessin Myrose erzählt: wie sie als Baby von der bösartigen Maruna verflucht wurde und sich an ihrem 15. Geburtstag an einer Spindel stach. Mehr anzeigen.

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller. Erhalten Angebote für {kewyord:ähnliche Artikel} auf Amazon

  2. Wir sind Ihr zuverlässiger Partner im Bereich Musik und Film. Entdecken Sie noch heute exklusive Neuheiten und Klassiker