Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Dwight David „Ike“ Eisenhower (* 14. Oktober 1890 in Denison, Texas, als David Dwight Eisenhower; † 28. März 1969 in Washington, D.C.) war ein US-amerikanischer General of the Army und während des Zweiten Weltkriegs Supreme Commander der Supreme Headquarters, Allied Expeditionary Force (SHAEF) in Europa. Als Politiker der ...

  2. Eisenhower on military enforcement of school integration in Little Rock Recorded September 24, 1957. Dwight David Eisenhower ( / ˈaɪzənhaʊ.ər / EYE-zən-how-ər; born David Dwight Eisenhower; October 14, 1890 – March 28, 1969), nicknamed Ike, was an American military officer and statesman who served as the 34th president of the United ...

  3. Dwight D. Eisenhower ist von 1953 bis 1961 der 34. US-Präsident. Seine „Eisenhower-Doktrin“ (1957) soll den Einfluss der Sowjetunion im Nahen Osten begrenzen. Im Zweiten Weltkrieg ist Eisenhower Oberbefehlshaber der alliierten Streitkräfte in Europa und 1945 Militärgouverneur in der amerikanischen Besatzungszone in Deutschland.

  4. 5. Juni 2024 · Dwight D. Eisenhower, 34th U.S. president (1953–61), who had been supreme commander of the Allied forces in western Europe during World War II. A republican, as president, he presided over a period that was characterized by economic prosperity and conformity in the midst of the Cold War.

  5. 28. März 2019 · Dwight D. Eisenhower starb am 28. März 1969. Parteifreunde wie auch die demokratischen Amtsnachfolger suchten bis zuletzt seinen Rat. Nach Washington und Grant war Eisenhower der dritte Soldat ...

  6. 27. Okt. 2009 · Dwight D. Eisenhower, as supreme commander of Allied forces during World War II, led the massive invasion of Nazi-occupied Europe that began on D-Day. Later, as U.S president, he managed Cold War ...

  7. 3. Apr. 2014 · Dwight D. Eisenhower, 34th president of the United States, promoted Atoms for Peace at the United Nations General Assembly in order to ease Cold War tensions.

  8. 28. März 2019 · US-Präsident Dwight D. Eisenhower (r) mit Bundeskanzler Konrad Adenauer am 17.12.1957 zu Beginn des Nato-Gipfels in Paris (UPI) „Ich hasse den Krieg, seine Brutalität und seine Dummheit, wie ...

  9. Born in Texas and raised in Kansas, Dwight D. Eisenhower was one of America's greatest military commanders and the thirty-fourth President of the United States. Inspired by the example of a friend who was going to the U.S. Naval Academy, Eisenhower won an appointment to the U.S. Military Academy at West Point.

  10. Bringing to the Presidency his prestige as commanding general of the victorious forces in Europe during World War II, Dwight D. Eisenhower obtained a truce in Korea and worked incessantly during ...

  11. Biografie Dwight D. Eisenhower. Der 34. US-Präsident Dwight D. Eisenhower war von 1953 bis 1961 Staatsoberhaupt und Regierungschef seines Landes. Berufsoffizier Eisenhower war ein politischer Quereinsteiger, der vor 1953 kein politisches Amt bekleidet hatte. Fünf-Sterne-General („General of the Army“) Eisenhower war am Ende des Zweiten ...

  12. By God, it didn’t just happen—I’ll tell you that!”. Born in Texas on October 14, 1890, brought up in Abilene, Kansas, Eisenhower was the third of seven sons. He excelled in sports in high school, and received an appointment to West Point. Stationed in Texas as a second lieutenant, he met Mamie Geneva Doud, whom he married in 1916.

  13. Vor einem Tag · Mission beendet: Der Flugzeugträger „Dwight D. Eisenhower“ verlässt das Rote Meer. Ersatz soll bereits in der kommenden Woche eintreffen. N ach einem mehrmonatigen Einsatz als Reaktion auf ...

  14. www.spiegel.de › politik › dwight-d-eisenhower-a-dd723d95-0002DWIGHT D. EISENHOWER - DER SPIEGEL

    DWIGHT D. EISENHOWER. 30.03.1969, 13.00 Uhr • aus DER SPIEGEL 14/1969. Weil seine Mutter ihm ersparen wollte, wie Tausende anderer Amerikaner »Dave« gerufen zu werden, taufte sie ihren dritten ...

  15. 14. Aug. 2022 · Jahrhundert in politischer Hinsicht so stark geprägt wie Dwight D. Eisenhower (1890 – 1969): General und Oberbefehlshaber der alliierten Truppen im Zweiten Weltkrieg, Militärgouverneur der amerikanischen Besatzungszone Deutschlands, Oberbefehlshaber der NATO-Streitkräfte in Europa, US-Präsident. Dwight David Eisenhower wurde am 14.

  16. 14. Okt. 2015 · Dwight D. Eisenhower "Nichts akzeptieren außer vollständigen Sieg". 1944 stürmten seine Soldaten die Normandie und halfen, Hitlers Reich zu stürzen. General Dwight D. Eisenhowers Triumph ...

  17. 4. Feb. 2021 · Dwight D. Eisenhower, beziehungsweise Dwight David Eisenhower, wurde am 14. Oktober 1890 in der Kleinstadt Denison im US-Bundestaat Texas als drittes der insgesamt sieben Söhne der Eisenhowers ...

  18. Biografie. Dwight David Eisenhower wurde am 14. Oktober 1890 in Denison (Texas, USA) geboren. Er wuchs in Abilene (Kansas) unter ärmlichen Verhältnissen auf. 1915 schloss Eisenhower die Militärakademie ab. Ein Jahr später heiratete er Mamie Doud, mit der er zwei Söhne hatte, von denen einer in der Kindheit verstarb.

  19. Dwight D. Eisenhower. wurde am 14. Oktober 1890 geboren. Dwight David Eisenhower war ein US-amerikanischer General und Politiker der Republikanischen Partei, der im Zweiten Weltkrieg Oberbefehlshaber der Alliierten in Europa war und später als 34. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (1953–1961) amtierte.

    • Bewertung ermittelt von geboren.am
  20. Als Dwight D. Eisenhower, damaliger Nato-Oberbefehlshaber und späterer US-Präsident, am 23. Januar 1951 erklärt, dass der deutsche Soldat tapfer für seine Heimat gekämpft habe, sind viele sprachlos über den scheinbaren Sinneswandel. Knapp ein Jahr später zieht auch Bundeskanzler Konrad Adenauer mit seiner sogenannten Ehrenerklärung nach.