Yahoo Suche Web Suche

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Neue DVDs jetzt vorbestellen! Kostenlose Lieferung möglich. Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Ein Händedruck des Teufels (Englischer Originaltitel: Shake Hands with the Devil) ist ein britisch-US-amerikanischer Spielfilm von 1959, der 1921 im Irischen Unabhängigkeitskrieg spielt. Er basiert auf dem gleichnamigen Roman von Rearden Conner (London 1933).

    • Ein Händedruck des Teufels
    • Englisch
    • Shake Hands with the Devil
  2. Ein Händedruck des Teufels: Regie: Michael Anderson Mit James Cagney, Don Murray, Dana Wynter, Glynis Johns In 1920s Ireland, I.R.A. members are being led by the war mongering Dr. Sean Lenihan (James Cagney), as they fight oppressive British forces.

  3. Irland, USA (1959) | Drama, Actionfilm | 111 Minuten | Ab 16. NEU: PODCAST: Die besten Streaming-Tipps gibt's im Moviepilot-Podcast Streamgestöber. Originaltitel: Shake Hands with the Devil. Ein...

  4. Regie: Michael Anderson. Kommentieren. Teilen. Die bemerkenswerte Schilderung über den Höhepunkt des irischen Freiheitskampfs im Jahr 1921. Ein Rebellenführer, Universitätslehrer in Dublin, will den Friedensschluß mit England nicht anerkennen; er fällt schließlich durch die Hand eines Amerikaners.

  5. Ein Händedruck des Teufels - der Film - Inhalt, Bilder, Kritik, Trailer, Kinostart-Termine und Bewertung | cinema.de

    • Michael Anderson, Michael
    • James Cagney
  6. Der Halb-Ire Kerry O’Shea ( Don Murray, Königin der Wikinger) – ein in den USA aufgewachsener Medizinstudent, der nach dem Tod seiner Eltern in die alte Heimat zurückgekehrt ist – hat mit dem Konflikt nicht viel zu schaffen, erlebt ihn mehr unbeteiligt als Außenstehender.

  7. jetzt kaufen. Action. Drama. Geschichte. Melodram. Politdrama. Im Irland der 1920er Jahre kämpfen die Mitglieder der I.R.A. unter der Führung des kriegerischen Dr. Sean Lenihan (James Cagney) gegen die Unterdrückung durch die britischen Streitkräfte. (Text: jm) Deutsche Premiere 07.01.1960 Westdeutschland Internationaler Kinostart 1959.