Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Der Film handelt von dem Ex-Mafioso Rosario Russo, der als Killer unter dem Namen Antonio De Martino im Auftrag des Mafiabosses Mario Fiore mehrere Menschen ermordet hat und vor einer Vendetta nach Deutschland geflohen ist. Er lässt sein Umfeld im Glauben, dass er gestorben sei.

  2. Ein ruhiges Leben - Die Mafia vergisst nicht. Der Italiener Rosario Russo (Toni Servillo) hat bereits vor vielen Jahren sein Heimatland hinter sich gelassen und sich mit seiner Frau Renate (Juliane Köhler) und dem gemeinsamen Sohn Mathias (Leonardo Sprengler) in Deutschland ein friedliches Leben in der Nähe von Frankfurt aufgebaut.

  3. Der Italiener Rosario Russo (Toni Servillo) hat bereits vor vielen Jahren sein Heimatland hinter sich gelassen und sich mit seiner Frau Renate (Juliane Köhler) und dem gemeinsamen Sohn Mathias...

  4. Ein ruhiges Leben. Eine Filmkritik von Peter Gutting. Bilderbuch-Italiener mit dunkler Vergangenheit. Wie präsent die Camorra oder andere Mafia-Organisationen in Deutschland sind, erfährt man immer dann, wenn es mal wieder eine spektakuläre Schießerei gibt. Etwa bei dem Blutbad vor einem italienischen Restaurant in Duisburg 2007.

    • (9)
    • Toni Servillo
    • Claudio Cupellini
    • Farbfilm Verleih
  5. Der Italiener Rosario Russo (Toni Servillo) hat bereits vor vielen Jahren sein Heimatland hinter sich gelassen und sich mit seiner Frau Renate (Juliane Köhler) und dem gemeinsamen Sohn Mathias (Leonardo Sprengler) in Deutschland ein friedliches Leben in der Nähe von Frankfurt aufgebaut.

    • Eurovideo Medien
  6. Una vita tranquilla: Packendes Drama um einen 50-jährigen Italiener, der seiner Vergangenheit in der Mafia auch in Deutschland nicht entfliehen kann.

  7. Ein ruhiges Leben – Die Mafia vergisst nicht ist ein Spielfilm von Claudio Cupellini aus dem Jahr 2010, der in Deutschland am 24. Mai 2012 veröffentlicht wurde.