Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 41 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Mörderische Geschwister – Killer Siblings im Fernsehen - TV Programm: Fotocredits: RTL/René Lohse, ZDF/Courtesy of Sony Pictures, IMAGO / United Archives (2), Sony Pictures, MGM, Imago Images/Everett Collection; Montage TV Spielfilm, Disney, ZDF/ARD Degeto/imago images/Mary Evans/Montage TVSpielfilm, 20th Century Fox Home Entertainment, Netflix/Liam Daniel (8), Walt Disney, Netflix ...

  2. Unmittelbar nach der politischen Wende in der DDR wechselte Liefers 1990 in ein festes Engagement an das Thalia Theater in Hamburg und arbeitete dort mit Theaterregisseuren wie Robert Wilson, Werner Schroeter und Jürgen Flimm sowie mit dem Komponisten Tom Waits zusammen. 1994 kündigte er am Thalia Theater, um freischaffend für Film und Fernsehen tätig sein zu können.

  3. de.wikipedia.org › wiki › E-BookE-Book – Wikipedia

    E-Book (auch: E-Buch; englisch e-book, ebook) steht für ein elektronisches Buch (englisch electronic book) und bezeichnet Werke in elektronischer Buchform, die auf E-Book-Readern oder mit spezieller Software auf PCs, Tabletcomputern oder Smartphones gelesen werden können.

  4. Film und Fernsehen Erste Erfahrungen vor der Kamera machte Merten 1992 in dem Kinofilm Stilles Land von Andreas Dresen . Seinen Durchbruch als Film- und Fernsehschauspieler hatte Merten 2001, ebenfalls unter der Regie von Andreas Dresen, in dessen Tragikomödie Halbe Treppe , in der Merten als Radiomoderator Chris überzeugte. [1]

  5. Keri Lynn Russell (* 23.März 1976 in Fountain Valley, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Tänzerin.Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Darstellung der Titelfigur der Fernsehserie Felicity und durch ihre Rolle als Elizabeth Jennings in The Americans

  6. 17.09.2022 · Wer das »Phantom der Oper« noch einmal auf dem legendären Broadway sehen möchte, sollte sich beeilen. Denn das Musical im berühmten New Yorker Theaterviertel wird im Februar 2023 nach dann 35 ...

  7. Auf das zweibändige Abenteuer folgte – in Zusammenarbeit mit Oliver Hirschbiegel – die Comic-Adaptation des Zwei-Kanal-Krimis Mörderische Entscheidung. Außerdem schrieb Joachim Friedmann zwischen 1997 und 2003, damals als einziger deutscher Autor [1] fünf Donald-Duck -Comics, parallel dazu erstellte er zahlreiche Übersetzungen von Duck-Comics für Disney .