Yahoo Suche Web Suche

  1. Wähle aus unserer riesigen Auswahl an angesagten DVDs. Jetzt online shoppen. Bei uns finden Sie zahlreiche Produkte von namhaften Herstellern auf Lager.

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Elbe ist ein als Roadmovie auf der Elbe konzipierter Spielfilm des deutschen Filmregisseurs Marco Mittelstaedt aus dem Jahr 2006. Der Film startete am 24. Mai 2007 in den Kinos. Inhaltsverzeichnis 1 Handlung 2 Kritiken 3 Weblinks 4 Einzelnachweise Handlung

    • Elbe
    • Deutsch
  2. Ein Film mit spektakulären Aufnahmen aus der Luft. Er begegnet Menschen, die das Land geprägt hat und solche, die das Land prägen. Auf seiner sagenhaften Reise entlang der Elbe trifft Axel Bulthaupt auf Naturschützer, Bildgestalter, einen fahrradverrückten Gutshausbesitzer, eine tatkräftige Hafenmeisterin, einen Fährmann mit dem Herz auf dem richtigen Fleck, auf die gute Fee der Altmark ...

    • 90 Min.
  3. Elbe von Marco Mittelstädt ist ein Roadmovie auf dem Wasser und dementsprechend ein der Geschwindigkeit des Flusses angepasster Film, der sich weniger durch Rasanz als vielmehr durch einen behäbigen Erzählfluss auszeichnet.

    • (19)
    • Henning Peker
    • Marco Mittelstaedt
    • Zorro Film
    • Elbe Film1
    • Elbe Film2
    • Elbe Film3
    • Elbe Film4
  4. 1. März 2023 · Herzdamen an der Elbe | Video | Wer in Dresden nach österreichischer Küche sucht, der geht ins Restaurant 'Lieblich an der Elbe' im idyllischen Elbschlösschen, das Maria Lieblich gemeinsam mit ihren Freundinnen Steffi Krieg und Carola Bleibtreu erfolgreich etabliert hat.

    • 88 Min.
  5. Die Elbe ist einer der großen deutschen Ströme. Auf ihrem Weg zur Nordsee fließt sie 727 Kilometer mitten durch Deutschland. Der Film erzählt von dem Fluss und den Menschen an seinem Ufer.

  6. Elbe“ ist ein kleiner, ruhiger Film, der sehr auf seine spröden Außenseitertypen und die melancholische Stimmung setzt, die die schöne Flußlandschaft transportiert. Gegen einen solchen ...

  7. 24. Mai 2007 · Elbe: Die Elbe ist ein langer ruhiger Fluss – und wer auf ihr entlangschippert, kommt fast zwangsläufig schon bald ins Grübeln