Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Elfie Hartwig Wörner (geb. Reinsch; * 31. Juli 1941 in Berlin; † 4. Juli 2006 in München) war eine deutsche Journalistin und Stifterin. Als zweite Gattin und Witwe des Bundesverteidigungsministers und NATO-Generalsekretärs Manfred Wörner war sie öffentlich präsent, so auch als Schirmherrin der Aktion Sorgenkinder in ...

  2. 25. Nov. 2001 · Die 60-jährige Witwe des ehemaligen Nato-Generalsekretärs Manfred Wörner hat zweimal die Schrecken einer furchtbaren Krankheit durchlebt. Ihr Mann starb vor sieben Jahren an Darmkrebs. Fünf Jahre...

  3. www.welt.de › article230502 › Abschied-von-Elfie-WoernerAbschied von Elfie Wörner - WELT

    16. Nov. 2011 · Elfie Wörner, die am 4. Juli im Alter von 64 Jahren nach schwerer Krankheit starb, war fast 15 Jahre lang für behinderte Kinder in Bundeswehrfamilien aktiv. Mit einem Gedenkgottesdienst nahmen in...

    • Print-Welt
  4. 6. Dez. 2003 · Elfie Wörner, Witwe des vor neun Jahren an Darmkrebs gestorbenen Nato-Generalsekretärs und CDU-Politikers Manfred Wörner, weiß, wie die Diagnose Krebs einen Menschen verändern kann. Sie hat...

  5. 26. Okt. 2023 · Elfie Wörner, Ehefrau des damaligen Bundesministers der Verteidigung, Dr. Manfred Wörner, wird die Schirmherrschaft über die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ angetragen. Anlässlich der Feierstunde zum 25jährigen Bestehen des Bundeswehr-Sozialwerks im Mai nimmt sie die Urkunde zur Schirmherrschaft entgegen ...

  6. Elfie Wörner (31 July 1941 in Berlin – 4 July 2006 in Munich) was a German journalist, humanitarian and the second wife of Manfred Wörner, who served as the Secretary General of NATO.

  7. 22. Okt. 2001 · Dennoch starb der ehemalige Verteidigungsminister und NATO-Generalsekretär Manfred Wörner an Dickdarmkrebs. Seine Frau Elfie Wörner überlebte, weil sie, sensibilisiert durch die Krankheit ihres Mannes, erste Symptome rechtzeitig ernst nahm. Nun setzt sie sich dafür ein, eine möglichst breite Öffentlichkeit über die Chancen ...