Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Therese Elisabeth Alexandra Nietzsche (* 10. Juli 1846 in Röcken; † 8. November 1935 in Weimar ), bekannt als Elisabeth Förster-Nietzsche, war die Schwester des Philosophen Friedrich Nietzsche. Als alleinige Nachlassverwalterin ihres Bruders und Gründerin und Leiterin des Weimarer „ Nietzsche-Archivs “ nahm sie in der ersten ...

  2. 6. Nov. 2016 · Elisabeth Förster-Nietzsche ist eine der bekanntesten Frauen in der Philosophiegeschichte und vermutlich auch eine der am meisten verhassten. Das Werk ihres Bruder Friedrich Nietzsche hat sie...

  3. 30. Nov. 2016 · Elisabeth Förster-Nietzsche ist inzwischen nun seit fast 40 Jahren die Leiterin des Nietzsche-Archivs zu Weimar, drei Mal für den Nobelpreis vorgeschlagen. Ein junger Mitarbeiter schildert...

  4. Therese Elisabeth Alexandra Förster-Nietzsche (10 July 1846 – 8 November 1935) was the sister of philosopher Friedrich Nietzsche and the creator of the Nietzsche Archive in 1894. Förster-Nietzsche was two years younger than her brother.

  5. Am 8.11.1935 wird Elisabeth Förster-Nietzsche tot in ihrem Bett aufgefunden. Wie aus dieser Kurzbiographie zu ersehen, führte Elisabeth Förster Nietzsche ein arbeitsames und erfolgreiches Leben. Sie hatte Kontakt zu bedeutenden Männern ihrer Zeit, war selbstbestimmt und bestimmte ihrerseits das Leben anderer – kurz: Sie könnte eigentlich ...

  6. Elisabeth Förster-Nietzsche (born July 10, 1846, Röcken, near Lützen, Prussia [Germany]—died Nov. 8, 1935, Weimar, Saxe-Weimar-Eisenach [Germany]) was the sister of the German philosopher Friedrich Nietzsche, who became his guardian and literary executor.

  7. Seine Schwester geht bis 1861 in die Volksschule, danach besucht sie die „Schule für junge Damen" von Fräulein Paraskis, in der die Fächer Deutsch, Französisch, Naturkunde, Arithmetik, Geschichte, Singen und Religion unterrichtet wurden. Elisabeth ist eine gute Schülerin. Friedrich Nietzsche.