Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Emmanuel Todd (* 16. Mai 1951 in Saint-Germain-en-Laye , Département Yvelines ) ist ein französischer Anthropologe , Demograf und Historiker . Er hat vor allem zu Fragen der Bevölkerungsentwicklung und der Familienstrukturen in international vergleichender und historischer Perspektive publiziert.

  2. 12. Jan. 2024 · Emmanuel Todd, der als „linker Konservativer” beschrieben wird, glaubt, dass die NATO den Konflikt in der Ukraine bereits verloren hat. Trotz der aufgeheizten Lage kommt er zu dem Schluss, dass die Niederlage schließlich in einer Aussöhnung Russlands mit Europa und einer Annäherung an Deutschland gipfeln wird, was den Wünschen der Vereinigten Staaten zuwiderläuft. Das klingt nach ...

  3. Peter Laslett. Emmanuel Todd ( French: [ɛmanɥɛl tɔd]; born 16 May 1951) is a French historian, anthropologist, demographer, sociologist and political scientist at the National Institute of Demographic Studies (INED) in Paris. His research examines the different family structures around the world and their relationship with beliefs ...

  4. 17. Jan. 2024 · Emmanuel TODD. – The war is not over, but the West has emerged from the illusion of a possible Ukrainian victory. This was not yet clear to everyone when I wrote, but today, after the failure of the counter-offensive this summer, and the observation of the inability of the United States and the other NATO countries to supply sufficient weapons to Ukraine, the Pentagon would agree with me.

  5. 16. Jan. 2024 · Inhaltsverzeichnis. Emmanuel Todd: Russlands Aufstieg und der Westen am Abgrund. "Überzeugter Westler, kein Putinversteher". Auf einer Seite lesen. Ukraine-Krieg und globale Machtverschiebungen: Der französische Intellektuelle prophezeit verstärkte russische Vorgehensweisen. Das Land habe nicht viel Zeit. Dass der Westen auf einem ...

  6. Emanuel Todd „Weltmacht USA – ein Nachruf“. Es ist im Piper-Verlag erschienen, umfasst 288 Seiten und kostet 13 Euro. Emanuel Todd, französischer Soziologe und Antropologe, ist auch in ...

  7. Emmanuel Todd, né le 16 mai 1951 à Saint-Germain-en-Laye , est un historien, anthropologue, démographe et essayiste français. Il se fait connaître en prédisant l' effondrement de l'Union soviétique dans La Chute finale en 1976.

  8. 13. Sept. 2018 · Emmanuel Todd: "Traurige Moderne. Eine Geschichte der Menschheit von der Steinzeit bis zum Homo americanus" . Aus dem Französischen von Werner Damson und Enrico Heinemann, C. H. Beck Verlag ...

  9. 19. Jan. 2024 · « La Défaite de l’Occident », d’Emmanuel Todd, avec Baptiste Touverey, Gallimard, 374 p., 23 €, numérique 16 €. Emmanuel Todd exerce le métier de prophète depuis 1976.

  10. Emmanuel Todd schreibt klar verständlich über kein einfaches Thema. Die Rolle Amerikas hat sich nach dem Ende des Kalten Krieges sehr verändert (aber sicher auch schon im Vorfeld). Mit eindeutigen Fakten belegt er, dass wir im Grunde immer noch "so tun als ob" die USA eine Weltmacht ist. Todd ist ein sehr ernst zunehmender Autor, der seine Bucher nicht aus dem Bauch heraus schreibt, sondern ...

  11. 23. Jan. 2024 · 1976 sagte der französische Historiker und Anthropologe Emmanuel Todd sehr präzise den Zusammenbruch der Sowjetunion voraus. Ein paar Jahre später war es tatsächlich so weit. Nun schaut der ...

  12. Rezensionsnotiz zu Die Tageszeitung, 15.04.2003. Mit seinem Buch "Weltmacht USA. Ein Nachruf" legt Emmanuel Todd nach Ansicht von Warnfried Dettling einen "großen politischen Essay" vor. Wie Dettling berichtet, sucht Todd zu zeigen, dass die Zeit der imperialen Herrschaft Amerikas vorbei ist. Die Welt sei zu groß, zu vielgestaltig und zu ...

  13. 1. Mai 2024 · Emmanuel Todd ist einer der prominentesten und meistdiskutierten Soziologen Frankreichs. Weltbekannt wurde er, als er 1976 in «La chute finale» den Zusammenbruch der Sowjetunion voraussagte. Seine Bücher «Weltmacht USA. Ein Nachruf» (2002) und «Die unaufhaltsame Revolution» (mit Youssef Courbage, 2008) wurden in Deutschland zu Bestsellern. Bei C.H.Beck erschien von ihm zuletzt «Wer ist ...

  14. His­to­ri­ker. Em­ma­nu­el Todd, ge­bo­ren am 16. Mai 1951 in Saint-Ger­main-en-Laye, ist ein fran­zö­si­scher His­to­ri­ker. Mit sei­nem Buch «La chu­te fi­na­le», das den Zu­sam­men­bruch der So­wjet­uni­on vor­aus­sag­te, wur­de er welt­be­kannt. Auch sein Buch «Après l’em­pi­re» (2002), das den Mach ...

  15. 22. Mai 2014 · Emmanuel Todd: Das ist ein Missverständnis. Nach 1968 haben viele auf die Dritte Welt geschaut. Ich habe mich schon damals für die Länder interessiert, die in einigen Bereichen ...

  16. 3. Aug. 2018 · Der französische Soziologe Emmanuel Todd sagt einen Rückzug der europäischen Gesellschaften auf sich selbst voraus. Die EU sei dabei, sich maßlos zu überschätzen.

  17. Preisreduziert zum 02.05.2024: statt € 29,95 jetzt € 14,95. 537 S., mit 15 Karten und 17 Grafiken. Hardcover. Hardcover14,950 € Kaufen. e-Book10,990 € Kaufen. Todd, Emmanuel. Traurige Moderne. Eine Geschichte der Menschheit von der Steinzeit bis zum Homo americanus. Familienstrukturen sind der unbewusste Motor der Geschichte.

  18. Emmanuel Todd Emmanuel Todd, geboren 1951, absolvierte das Institut d'Etudes Politiques de Paris und promovierte in Cambridge in Geschichte. Von 1977 bis 1984 war er Literaturkritiker für "Le Monde", seitdem arbeitet er am Institut National d'Etudes Demographiques. Bereits 1976 beschwor er in seinem Buch "La Chute Finale" den Zusammenbruch der ...

  19. 18. Jan. 2023 · Der französische Historiker Emmanuel Todd gehört seit vielen Jahren zu den profundesten kritischen Stimmen Europas, die den destruktiven Einfluss der USA auf die Welt kritisieren. Nun hat er dem Figaro ein interessantes Interview gegeben, das jedoch leider hinter einer Bezahlschranke verborgen ist. Ben Norton hat das Interview auf der Seite Geopolitical Economy Report aufgegriffen und unser ...

  20. 10. März 2024 · Emmanuel Todd Prophesies the Defeat of the West. French demographer Emmanuel Todd’s new book argues that secularization has left Western societies weak and divided. But his account of the US and Europe’s secular nihilism is deeply reductive, leaving no space for forward-looking political change. French anthropologist, historian, and ...