Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 2.970.000 Suchergebnisse

  1. Erhalten auf Amazon Angebote für ernst röhm im Bereich Bücher. Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller

    • Bestseller

      Five days only. Die Revolution des

      Fastens: Reduziere Bauchfett, ...

    • Angebote

      Akkubohrmaschinen Angebote

      auf Amazon.de!

  1. Suchergebnisse:
  1. Ernst Röhm war das jüngste von drei Kindern des bayerischen Eisenbahnoberinspekteurs Guido Julius Josef Röhm (* 8. Juli 1847 in Langenzenn; † 3. März 1926) und dessen Ehefrau Sofia Emilie Röhm (* 15. Dezember 1857 in Wunsiedel; † 6. Januar 1935), geb. Baltheiser. Er hatte einen älteren Bruder, Robert (* 29. April 1879; † 31. Mai 1974), der wie der Vater in den Eisenbahndienst ging, und eine ältere Schwester, Meta Eleonore Sofie (* 14. Mai 1880; † ?), verheiratete Lippert ...

  2. 1. Juli: Ernst Röhm wird in München-Stadelheim von SS-Unterführern ermordet. Die SA verliert fortan an Bedeutung, die Reichswehr behält das Militärmonopol, zugleich beginnt der Aufstieg der SS. Mit dem "Staatsnotwehrgesetz" schafft die Justiz nachträglich die Rechtsgrundlage für die Mordaktion. Hitler habe als "oberster Gerichtsherr" im Einklang mit dem Recht gehandelt.

  3. 30. Juni 2014 · SA-Chef Ernst Röhm und die in einem Hotel am Tegernsee einberufene SA-Führungsspitze wurden am 30. Juni 1934 inhaftiert und anschließend erschossen. Die blutige Abrechnung mit der Sturmabteilung...

  4. 15. Juni 2019 · Ernst Röhm und sein Persönlicher Referent (und Geliebter) Hans Erwin von Spreti-Weilbach. Beide wurden 1934 ermordet Quelle: Gamma-Keystone via Getty Images Deshalb verstand die Öffentlichkeit...

    • Leitender Redakteur Geschichte
  5. 29. Juni 2019 · Am 30. Juni und 1. Juli 1934 schlug Hitler angeblich einen Putschversuch des SA-Chefs Ernst Röhm nieder. In Wirklichkeit ging es bei den mindestens 89 Morden um etwas ganz anderes. Veröffentlicht...

    • Leitender Redakteur Geschichte
  6. In der Nacht vom 30. Juni zum 1. Juli 1934 wurden Ernst Röhm und weitere auf Hitlers Anweisung am Tegernsee zusammengerufene Funktionäre der SA-Führung festgenommen und – zum Teil noch in derselben Nacht – durch Angehörige der SS ermordet. Weitere Ermordungen folgten in den nächsten Tagen. Es sind etwa 90 Ermordete namentlich nachgewiesen, einige Forscher gehen aber von etwa 150–200 Ermordeten aus.