Yahoo Suche Web Suche

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Bei uns finden Sie zahlreiche Produkte von namhaften Herstellern auf Lager. Wähle aus unserer Auswahl an Büchern aus der Kategorie Lernen & Nachschlagen.

    • Kundenservice

      Haben Sie Fragen?

      Wir helfen Ihnen gerne weiter.

    • Angebote

      Entdecken Sie unsere Angebote und

      sparen Sie beim Kauf von Amazon.

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Ernst Wollweber (* 29. Oktober 1898 in Münden, Provinz Hannover; † 3. Mai 1967 in Ost-Berlin) war ein deutscher Politiker ( KPD / SED ). Von 1953 bis 1957 leitete er das Staatssekretariat bzw. das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) in der Deutschen Demokratischen Republik .

  2. Synonym: Ernst Wollweber. 09.10.1898 - 03.05.1967. Staatssekretär bzw. Minister für Staatssicherheit. Wollweber wurde in Hannoversch-Münden/Weser als Sohn eines Tischlers geboren. Im Ersten Weltkrieg diente er in der Kriegsmarine und beteiligte sich im November 1918 am Matrosenaufstand in Kiel.

  3. Erfahren Sie mehr über das Leben und Wirken von Ernst Wollweber, einem der führenden Politiker der SED und Staatssekretär für Staatssicherheit in der DDR. Lesen Sie über seine Rolle im Matrosenaufstand, im Spanischen Bürgerkrieg, im Widerstand gegen den Nationalsozialismus und in der Abwehr- und Spionagearbeit.

  4. Früher durften sie entweder gar nicht erscheinen oder sie erschienen unter Ausschluss der Öffentlichkeit - die Memoiren der Stasi-Prominenz. Hervorstechendes Beispiel: die Erinnerungen Ernst Wollwebers, der 1957 als Minister für Staatssicherheit abgesetzt wurde. Seine Erinnerungen diktierte er 1964 seiner Frau Erika, drei Jahre vor seinem ...

  5. Ernst Wollweber war ein deutscher Kommunist, der als Minister für Staatssicherheit in der DDR von 1953 bis 1958 wirkte. Er war auch ein bekannter Saboteur, der im spanischen Bürgerkrieg und im Zweiten Weltkrieg gegen die faschistischen Regime kämpfte.

  6. Ernst Friedrich Wollweber (29 October 1898 – 3 May 1967) was a German politician who was State Secretary of State Security from 1953 to 1955 and Minister of State Security of East Germany from 1955 to 1957.

  7. Ernst Friedrich Wollweber wurde am 28. Okt. 1898 als Sohn eines schlesischen Bergmanns in Hannoversch-Münden geboren. Sein Vater fiel im 1. Weltkrieg. W. wurde Hafenarbeiter in Hamburg, bis er 1961 zur Kriegsmarine eingezogen wurde. 2 Jahre später hißte er als Heizer des Linienschiffes "Helgoland" als erster die Rote Fahne auf einem ...