Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Vor 2 Tagen · Die Bombe explodiert am 20. Juli 1944 um 12.42 Uhr in der Wolfsschanze, dem Hauptquartier Hitlers in Ostpreußen. Anschließend kehrt Claus Schenk Graf von Stauffenberg, der den Sprengsatz ...

  2. Vor 4 Tagen · Der Reserveoffizier Cäsar von Hofacker entwickelte sich vom glühenden Hitler-Verehrer zur zentralen Figur des militärischen Widerstands im besetzten Paris. Seine Enkelin Valerie Riedesel ...

  3. Vor 4 Tagen · Jahrestag der Kapitulation bezeichnet Bundespräsident Richard von Weizsäcker das Kriegsende als einen "Tag der Befreiung". Das war damals eine Sensation, denn so eindeutig wie er hat das kaum...

  4. Vor 4 Tagen · Ziemlich blass bleibt die Erinnerung an Gustav Heinemann, der vor 125 Jahren, am 23. Juli 1899, in Schwelm in Westfalen geboren wurde und von 1969 bis 1974 das dritte Staatsoberhaupt der westdeutschen Bundesrepublik war. Damit war er der erste Sozialdemokrat an der Staatsspitze seit Friedrich Ebert in der Weimarer Republik.

  5. Vor 3 Tagen · Preisträger sind unter anderem Franz Alt, Hans Herbert von Arnim, Harry Rosin und Ernst Ulrich von Weizsäcker. Letzterer nahm den Preis jedoch ausdrücklich nicht der ÖDP wegen an, sondern nur in Wertschätzung des früheren Bundesvorsitzenden Herbert Gruhl.

  6. Vor 3 Tagen · Ernst von Weizsäcker (1882–1951), Marineoffizier sowie Diplomat, Staatssekretär des Auswärtigen Amtes und SS-Brigadeführer; Lucian Bernhard (1883–1972), Grafiker, Designer, Typograf, Architekt und Professor; Karl Burger (1883–1959), Fußballspieler; Hermann Cranz (1883–1944), Ingenieur

  7. Vor einem Tag · The Farm Hall transcripts reveal that Heisenberg, along with other physicists interned at Farm Hall including Otto Hahn and Carl Friedrich von Weizsäcker, were glad the Allies had won World War II. Heisenberg told other scientists that he had never contemplated a bomb, only an atomic pile to produce energy.