Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 210.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Esther Mae Jones (* 23. Dezember 1935 in Galveston, Texas; † 7. August 1984 in Los Angeles, Kalifornien ), die als Little Esther und Esther Phillips auftrat, war eine US-amerikanische Sängerin, die neben dem Blues auch Jazz, Country, Soul und Disco sang.

  2. Esther Phillips (born Esther Mae Jones; December 23, 1935 – August 7, 1984) was an American singer, best known for her R&B vocals. She rose to prominence in 1950, scoring several major R&B hits including " Double Crossing Blues " and " Mistrustin' Blues " under the moniker "Little Esther".

  3. More images. Real Name: Esther Mae Jones. Profile: Esther Phillips was an American soul and rhythm & blues singer (December 23, 1935, Galveston, Texas - August 7, 1984 in Carson, California). She was an influence on many other artists including Aretha Franklin.

  4. Esther Phillips ist körperlich am Ende: Am 7. August 1984 versagen Leber und Nieren aufgrund der jahrelangen Drogensucht.

  5. Esther Mae Jones , die als Little Esther und Esther Phillips auftrat, war eine US-amerikanische Sängerin, die neben dem Blues auch Jazz, Country, Soul und Disco sang. Sie wurde oft mit Nina Simone verglichen, wohingegen sie Dinah Washington als ihr Vorbild angab.

  6. Esther Phillips (born Esther Mae Jones, December 23, 1935, Texas – died August 7, 1984, California) was an American soul and blues singer who was an influence on many other artists including...

  7. Sie war eine der großen Stimmen des Soul und des Blues: Esther Phillips. Die viel zu früh verstorbene Künstlerin tourte in den 50er und 60er Jahren durch die Blues Clubs der Vereinigten Staaten. Erst mit ihrem Discohit What A Difference A Day Makes wurde sie einem größeren Publikum bekannt und erreichte den kommerziellen Höhepunkt ihrer ...