Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Veranstaltungen des Evangelischen Stifts Tübingen. Gottesdienste. Theologische Abende. Musik. Führungen. Stocherkahn. Auf unserer Instagram-Seite gibt es aktuelle Einblicke aus dem (studentischen) Hausleben und die neuesten Infos über Veranstaltungen und Termine. Veranstaltungen des Stifts finden sich hier.

  2. Eine Führung umfasst in der Regel einen Rundgang durch den Außen- und Innenhof, den Speisesaal, den Karzer und die Kapelle des Stifts und dauert ca. eine Stunde. Die Führungen sind auf Gruppen bis 25 Personen ausgelegt. Größere Gruppen werden aufgeteilt; sollten Sie als Einzelperson eine Führung wünschen, finden wir auch dafür eine Lösung.

  3. Wer es am Tübinger Stift wagte, deutsche Verse zu schmieden und keine lateinischen, der konnte leicht seinen Stipendiats-Platz verlieren wie 1753 der Rhetorikprofessor Johann Faber. Wesentliche Impulse der 68-er Studentenbewegung und der folgenden Friedens- und Ökobewegung gingen vom Stift aus. Gründlich und aufwendig renoviert und ...

  4. Evangelisches Stift, Klosterberg 2, 72070 Tübingen Hier brannte das „Dreigestirn” Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Friedrich Wilhelm Joseph Schelling und Friedrich Hölderlin für die Ideen der Französischen Revolution und verstieß damit nicht nur einmal gegen die strengen Regeln der Ausbildungsstätte für evangelische Theologen.

  5. Kennenlernen der Studienstadt Tübingen; Das erwartet dich bei der Info-Tagung im November: Bewerbungshinweise für das Vorbereitungsjahr, Studium und Stifts-Stipendium; Vorstellung der beiden Studienhäuser: Evangelisches Stift und Albrecht-Bengel-Haus; Informationen zum Ablauf des Theologiestudiums und zu Berufsperspektiven

  6. Studienbegleitung. Das Evangelische Stift bietet wissenschaftliche und persönliche Begleitung während des Studiums. Viele unserer Angebote sind für alle Studierenden der Evangelischen Theologie offen:

  7. Aufführungen in der Stiftskirche Tübingen und der Evangelischen Kilianskirche Heilbronn . Sommersemester 2010. Russisch-orthodoxe Chormusik von Sergei Rachmaninov, Peter Tschaikowsky u.a Gemeinschaftsprojekt mit dem Chor des Priesterseminars der Orthodoxen Kirche in Minsk (Belarus) und dem Chor des Evangelischen Stifts Tübingen.