Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Vor 19 Stunden · Wir bekennen uns damit zu einem Gott, der in sich selbst ein Wesen der Beziehung, der Gemeinschaft und der Kommunion ist. Der Dreieine Gott ist ganz und gar Mitteilung und sich verströmendes Leben. Er ist in sich gegenseitige Liebe zwischen den drei göttlichen Personen, die sich als Lieben (Vater), als Geliebt-Werden (Sohn) und als Mit-Lieben (Heiliger Geist) ereignet. Die drei Personen ...

  2. Vor 19 Stunden · Zusammen bekennen die Omas Farbe. Am Jahrestag der Bücherverbrennung durch die Nationalsozialisten. Oder sie gedenken der Opfer des rassistischen Brandanschlags von Solingen.

  3. 26. Mai 2024 · Im Kreuzzeichen bekennen wir uns zum Vater zum Sohn und zum Heiligen Geist. Wenn wir Christen von sprechen, ist immer der dreifaltige Gott gemeint. Das christliche Gottverständnis geht vom dem Satz aus: “Gott ist die Liebe!” (1 Joh, 4-16)

  4. Vor 19 Stunden · In zwei Wochen wird ein neues Europa-Parlament gewählt. Wo endet sein politischer Horizont? Wie weit kann sich die Europäischen Union noch ausdehnen? Wo sind Europas Grenzen?

  5. 26. Mai 2024 · Jesus ist der Immanuel, der Gott mit uns. Der eine Gott offenbart sich als Vater durch den Sohn im Heiligen Geist. In der Taufe sind wir hineingenommen in das göttliche Leben. Der dreifaltige Gott wohnt in uns und schenkt uns seine Liebe. Deshalb sendet Jesus seine Apostel nach seiner Auferstehung zu allen Völkern, damit sie ihnen die frohe ...

  6. Vor 19 Stunden · 08:50 Uhr neuneinhalb kompakt - Coming-out im Fußball Das Erste Livestream. Homosexualität im Profi-Fußball - ein Tabuthema!? Nur wenige Fußballer bekennen sich dazu, homosexuell zu sein. In ...

  7. Vor 19 Stunden · Vor Gotteslästerung hört die Kunstfreiheit auf. Woher ich das weiß: eigene Erfahrung – war Gott hassender Atheist dann Protestant nun ewig Katholik. RStroh. 25.05.2024, 11:07. Denk an das zweite Gebot. Respektlosigkeit gegen den Namen Gottes (und Jesus ist Gott) geht gar nicht. CarlosMerida. 25.05.2024, 11:32. DEINE (Kunst)Freiheit musst ...