Yahoo Suche Web Suche

  1. Flossen online einkaufen - die beste Auswahl bei Bergfreunde.de. Schau bei Bergfreunde.de rein, bevor es raus geht – finde alles für deine nächste Tour!

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Flossenbürg (bairisch: Flossabirch) ist eine Gemeinde und ein Pfarrdorf im Oberpfälzer Landkreis Neustadt an der Waldnaab. Der staatlich anerkannte Erholungsort liegt im Oberpfälzer Wald an der Grenze zu Tschechien, wo sich die Nachbargemeinde Lesná (Schönwald) befindet.

  2. Offizielle Webseite der Gemeinde Flossenbürg. Geschichte.Natur.Zukunft. Zuhause in Bayern in der Oberpfalz! Auch auf Facebook und Instagram!

  3. Die KZ-Gedenkstätte Flossenbürg ist Museum, Friedhof, Gedenk- und Lernort mit Bildungszentrum und Museumscafé. Zwei Dauerausstellungen informieren über die Geschichte des KZ Flossenbürg und dessen Nachwirkungen.

  4. Das Konzentrationslager Flossenbürg (auch KZ Flossenbürg) war von 1938 bis zum 23. April 1945 ein Konzentrationslager im Deutschen Reich, in der Gemeinde Flossenbürg bei Weiden im Oberpfälzer Wald, etwa auf halber Strecke zwischen Nürnberg und Prag, nahe der Grenze zum damaligen Sudetenland.

  5. Etwa 84.000 Männer und 16.000 Frauen aus über 30 Ländern sind zwischen 1938 und 1945 im KZ Flossenbürg und seinen Außenlagern inhaftiert. Jeder Gefangene muss Häftlingskleidung tragen, die mit einer Nummer und einem farbigen Winkel versehen ist.

  6. Die KZ-Gedenkstätte Flossenbürg liegt etwa auf halber Strecke zwischen Nürnberg und Prag kurz vor der Grenze. Auf ihr befindet sich eine Aschengrabstätte sowie separat ein großer KZ-Friedhof mit Massengräbern. Die Ausstellung zum Gedenken an das Konzentrationslager Flossenbürg wurde 2007 im Gebäude der ehemaligen Wäscherei ...

  7. FlossenbürgSite of Granite (before 1938) Before the establishment of the concentration camp, Flossenbürg was merely a small village in the Upper Palatinate forest. Beginning in the late 19th century, a number of quarries were opened in the area in order to exploit local granite deposits, and Flossenbürg developed into a workers’ village.