Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Franz Joseph I. (* 18. August 1830 im Schloss Schönbrunn, heute Wien; † 21. November 1916 ebenda), mit vollem Namen Franz Joseph Karl, aus dem Haus Habsburg-Lothringen, war vom 2. Dezember 1848 bis zu seinem Tod Kaiser von Österreich, Apostolischer König von Ungarn und König von Böhmen.

  2. Erfahren Sie mehr über das Leben und Wirken von Franz Joseph I., der von 1848 bis 1916 die Doppelmonarchie regierte. Lesen Sie seine Biografie, seine Wahlspruch und seine Konzessionen an die Vielvölkerstaat.

  3. Erfahren Sie mehr über die Ehe und die Kinder von Kaiser Franz Joseph I., die eine wichtige Rolle in der Geschichte der Habsburger Dynastie spielten. Lesen Sie über die romantischen und tragischen Geschichten von Elisabeth, Gisela, Rudolf und Marie Valerie.

  4. Am 21. November 1916 starb Kaiser Franz Josef I. in Wien - damals ein epochales Ereignis. Der Gatte von Sisi herrschte fast 68 Jahre über Österreich-Ungarn. Einer der besten Kenner des...

  5. Erfahren Sie mehr über das Leben und die Regentschaft von Franz Joseph I., dem Kaiser von Österreich und König von Ungarn von 1848 bis 1916. Lesen Sie die wichtigsten Ereignisse, Reformen und Konflikte seiner Herrschaft, die von der Revolution bis zum Ersten Weltkrieg reichen.

  6. Franz Joseph I or Francis Joseph I (German: Franz Joseph Karl [fʁants ˈjoːzɛf ˈkaʁl]; Hungarian: Ferenc József Károly [ˈfɛrɛnt͡s ˈjoːʒɛf ˈkaːroj]; 18 August 1830 – 21 November 1916) was Emperor of Austria, King of Hungary, and the ruler of the other states of the Habsburg monarchy from 2 December 1848 until his ...

  7. Gegen Ende seines Lebens wurde er zum Mythos, zum Symbol der Monarchie, und war über jede Kritik erhaben. Franz Joseph gilt bis heute in den Nachfolgestaaten der Monarchie als „der Kaiser“ schlechthin. Seine Persönlichkeit machte eine schwierige Entwicklung durch: von frühester Jugend an.