Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Franz Vranitzky (* 4. Oktober 1937 in Wien) ist ein ehemaliger österreichischer Politiker. Er war von 1986 bis 1997 österreichischer Bundeskanzler und von 1988 bis 1997 Bundesparteivorsitzender der SPÖ . Inhaltsverzeichnis. 1 Leben und Laufbahn. 1.1 Als Bundeskanzler. 1.2 Tätigkeiten ab 1997. 2 Kritik. 3 Auszeichnungen und Ehrungen (Auszug)

  2. Franz Vranitzky, * 4. Oktober 1937 Wien, Bankmanager, Politiker. Biografie. Franz Vranitzky studierte nach der Matura an einem Hernalser Gymnasium Betriebswirtschaft an der Hochschule für Welthandel. Während des Studiums arbeitete er als Hilfsarbeiter sowie als Nachhilfelehrer.

  3. 1. Dez. 2022 · Vranitzky: "Habe nichts von meinem Tod verspürt". Durch einen peinlichen Irrtum wurde Ex-Bundeskanzler Franz Vranitzky (SPÖ) für tot erklärt. Wie er mit seiner Todesmeldung umgeht. Von Diana...

  4. Franz Vranitzky (German: [fʁants vʁaˈnɪtski]; born 4 October 1937) is an Austrian politician. A member of the Social Democratic Party of Austria (SPÖ), he was Chancellor of Austria from 1986 to 1997.

  5. 28. Juni 2018 · Franz Vranitzky (SPÖ) räumte auf mit dem Opfermythos und bekannte sich als erster Bundeskanzler zu einer Mitverantwortung österreichischer Bürger für den Nationalsozialismus. Angesichts des...

  6. Konsulent der Westdeutschen Landesbank seit 1997. Vorsitzender des Vorstandes der Österreichischen Länderbank AG 1981-1984. Vorsitzender-Stellvertreter des Vorstandes der Creditanstalt-Bankverein AG 1976-1981. Bundesministerium für Finanzen (Wirtschafts- und finanzpolitische Beratung des Ressortleiters) 1970-1976.

  7. 2. März 2022 · Vranitzky, Franz. Franz Vranitzky wurde 1937 in Wien in eine Arbeiterfamilie geboren. Er studierte an der Hochschule für Welthandel und promovierte 1969 zum Doktor der Handelswissenschaften. 1961 war er für die Siemens-Schuckert-Werke tätig, wechselte aber noch im selben Jahr in die Nationalbank. 1970 wurde Vranitzky, seit ...