Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 1.200.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Franz Bonaventura Adalbert Maria Herzog von Bayern (* 14. Juli 1933 in München ) ist seit 1996 das Oberhaupt des Hauses Wittelsbach , der früheren Herrscherfamilie des Königreichs Bayern . Er war bis 1996 unter dem Namen Franz Prinz von Bayern bekannt und änderte mit dem Tode seines Vaters seinen Namen in Franz Herzog von Bayern [1] in der Nachfolge, wie sein Vater sich schon genannt hatte.

  2. 30. Sept. 2021 · „S.K.H. Herzog Franz von Bayern und Thomas Greinwald, Mai 2021“, vermerkt die Bildunterschrift. Zu sehen ist Franz Herzog von Bayern, ein Nachfahre Ludwigs II. wie der österreichischen...

  3. 15. Juli 2013 · Ein wirklicher Herzog würde „Herzog Franz von Bayern“ genannt. Seit 1919 steht deshalb der Adelstitel nicht mehr vor dem Gesamtnamen, sondern zwischen Vor- und Nachnamen, also: Karl-Theodor...

    • Merkur.De
  4. Franz Herzog von Bayern Königliche Summen Vor fast hundert Jahren richtete der Freistaat den Wittelsbacher Ausgleichsfonds ein, um die einstige Herrscherfamilie zu alimentieren. Dessen...

  5. Franz Maria Luitpold Prinz von Bayern (* 10. Oktober 1875 in Gut Samerhof bei Schloss Leutstetten, Starnberg; † 25. Januar 1957 ebenda) war ein bayerischer Prinz aus dem Hause Wittelsbach und Generalmajor der Bayerischen Armee . Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Nachkommen 3 Vorfahren 4 Literatur 5 Einzelnachweise

  6. Herzog Franz von Bayern wartete bis zum Alter von 87 Jahren, um sein offizielles G*y-Comeing via Instagram zu veröffentlichen. Ein Foto zeigt ihn dort zusammen mit seinem Weggefährten Thomas Greinwald. Ein Klischee, das sicherlich die Geschichte des europäischen Adels prägen wird. Der 87-jährige Herzog François von Bayern hat mit einem auf Instagram enthüllten Foto endlich offiziell seine Homosexualität angenommen. Dies ist das allererste Herauskommen des europäischen Königshauses.

  7. 4. Aug. 2022 · Das aktuelle Oberhaupt des Hauses Wittelsbach ist Franz von Bayern (*1933). Da der Prinz kinderlos ist, wird sein Bruder Max Emanuel Herzog in Bayern eines Tages der Chef des Hauses. Doch auch der 85-Jährige hat keine männlichen Erben. Deswegen würde der Titel nach seinem Tod an seinen jüngeren Cousin Luitpold Prinz von Bayern übergehen.