Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Franz-Josef Röder (bis 1945 Josef Röder) (* 22. Juli 1909 in Merzig; † 26. Juni 1979 in Saarbrücken) war Ministerpräsident des Saarlandes von 1959 bis 1979 und Landesvorsitzender der CDU Saar (19591973).

  2. 8. Aug. 2018 · Nazi oder nicht? Franz-Josef Röder gilt als "Landesvater" des Saarlands. Doch seine Rolle im Nationalsozialismus sorgt für Streit - unter Historikern und in der Bevölkerung.

  3. Franz-Josef Röder (22 July 1909 in Merzig – 26 June 1979 in Saarbrücken) was a German politician of the CDU and from 1959 to 1979 Minister President of Saarland. He had been a member of the Nazi Party from 1933 to 1945.

  4. Am 30. April 1959 wurde der CDU-Politiker Franz Josef Röder zum dritten Ministerpräsident des Bundeslandes Saarland. In seiner 20-jährigen Amtszeit integrierte er das Saarland in das politische und wirtschaftliche Gefüge Deutschlands.

  5. 17. Aug. 2018 · Kurzinterview zur NS-Vergangenheit Franz Josef Röders "Das kann man nur als infam bezeichnen" Peter Wettmann-Jungblut, Landesarchivar in Saarbrücken, über Mitläufer und Radikalfaschisten. Von...

  6. Franz-Josef Röder stand mehr als 20 Jahre lang als Ministerpräsident an der Spitze des Saarlandes, ehe er einen Tag nach Ankündigung seines Rücktritts am 26. Juni 1979 verstarb.

  7. Röder, Franz-Josef. Ministerpräsident des Saarlands, * 22.7.1909 Merzig/Saar, † 26.6.1979 Saarbrücken. (katholisch)