Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 131.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Franziska Schlotterer ist eine deutsche Regisseurin. Schlotterer absolvierte nach dem Abitur eine Regiehospitanz am Theater an der Josephstadt in Wien. Ab 1992 studierte sie Regie, zunächst an der Northwestern University in Chicago, später an der Tisch School of the Arts an der New York University. Sie begann ihre filmische ...

    • 1972
    • Schlotterer, Franziska
    • deutsche Regisseurin
    • München
  2. Franziska Schlotterer wurde 1972 in München geboren. Nach dem Abitur machte sie eine Regiehospitanz am Theater an der Josephstadt in Wien. Ab 1992 studierte sie Regie, zunächst an der Northwestern University in Chicago, später an der Tisch School of the Arts an der New York University. 1998 drehte sie ihren ersten abendfüllenden ...

    • Joseph Haydn Str. 1, Berlin, 10557
    • 030 3277934
  3. Franziska Schlotterer wurde 1972 in München geboren, studierte Regie und Drehbuch an der Northwestern University in Chicago und der Tisch School of the Arts der New York University. Seit 2005 schreibt und dreht sie auch Image- und Auftragsfilme.

  4. Franziska Schlotterer: Studio.TV.Film GmbH: Drehbuchautorin: 2011: Ende der Schonzeit: Kinospielfilm: Franziska Schlotterer: Eikon Media Stuttgart (formerly Eikon Südwest GmbH [de]) Drehbuchautorin: 2011: Rififi in Berlin: Kurzspielfilm: Holger Braune: Nebulafilm: Produzentin: 2005: Die unsichtbare Hand: Kurzspielfilm: Dirk Lütter: KHM ...

  5. Franziska Schlotterer Connected to: {{::readMoreArticle.title}} aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie {{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}} This page is based on a Wikipedia article written by contributors (read/edit). Text is available under the CC ...

  6. Franziska Schlotterer: Drehbuch: Franziska Schlotterer, Gwendolyn Bellmann: Musik: Annette Focks: Kamera: Bernd Fischer: Schnitt: Mona Bräuer: Besetzung Claudia Michelsen: Esther; Mehdi Nebbou: Jean; Laura Tonke: Nele; Katharina Marie Schubert: Brigitte; Godehard Giese: Volker; Flora Li Thiemann: Mira; Lenius Jung: Fabian; David Ali ...

  7. Ende der Schonzeit ist ein Spielfilm der Regisseurin Franziska Schlotterer nach einem Drehbuch von Gwendolyn Bellmann und Franziska Schlotterer aus dem Jahr 2012. Die Handlung des Films ist im Jahr 1942 im Schwarzwald angesiedelt. Die Eheleute Fritz und Emma verstecken den jüdischen Flüchtling Albert auf ihrem abgelegenen Bauernhof.