Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Frida Kahlo de Rivera (* 6. Juli 1907 als Magdalena Carmen Frieda Kahlo y Calderón in Coyoacán, Mexiko-Stadt; † 13. Juli 1954 ebenda) war eine mexikanische Malerin. Sie zählt zu den bedeutendsten Vertretern einer volkstümlichen Entfaltung des Surrealismus, deren Werk bisweilen Elemente der Neuen Sachlichkeit zeigt.

  2. Frida Kahlo (1907–1954): Erkrankung, Unfall, Ausbildung, Durchbruch als Malerin, Ehe mit Diego Rivera, Ausstellungen der Surrealisten. Erfahre hier mehr!

  3. en.wikipedia.org › wiki › Frida_KahloFrida Kahlo - Wikipedia

    Magdalena Carmen Frida Kahlo y Calderón (Spanish pronunciation: [ˈfɾiða ˈkalo]; 6 July 1907 – 13 July 1954) was a Mexican painter known for her many portraits, self-portraits, and works inspired by the nature and artifacts of Mexico.

  4. 18. Aug. 2020 · Frida Kahlo ist eine der wenigen Malerinnen, die weltberühmt sind. Artsper verrät 10 Anekdoten aus dem Leben dieser Künstlerin!

  5. 21. März 2024 · Frida Kahlo, Mexican painter known for her uncompromising and brilliantly colored self-portraits that confront such themes as identity, the human body, and death. Some of her notable paintings included Frieda and Diego Rivera (1931) and The Two Fridas (1939). Read more about Kahlo’s life and career.

  6. 7. Nov. 2023 · In dieser Frida Kahlo Biografie findest du die wichtigsten Ideen der Künstlerin; einen ausführlichen Lebenslauf unterteilt in Früh-, Mittel- und Spätwerk; einige ihrer bekanntesten Gemälde und eine Einschätzung ihres künstlerisches Vermächtnis.

  7. 1928 tritt Frida Kahlo einer kommunistischen Jugendorganisation bei. Sie engagiert sich gegen Armut und Unterdrückung und für Frauen und die mexikanische Kultur und Identität. Kahlos politische Haltung spiegelt sich in ihrer Kunst wider. Mit ihren Selbstporträts verleiht Kahlo zudem Frauen weltweit eine Stimme.

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach