Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Friedrich August I. Joseph Maria Anton Johann Nepomuk Aloys Xaver der Gerechte (* 23. Dezember 1750 in Dresden; † 5. Mai 1827 ebenda) war seit 1763 als Friedrich August III. Kurfürst und von 1806 bis zu seinem Tod als Friedrich August I. erster König von Sachsen.

  2. »August der Starke« Friedrich August der I. Sächsische Königsikone. Geboren am 12.05.1670 in Dresden. Gestorben am 01.02.1733 in Warschau. August wurde 1694 Kurfürst von Sachsen und trat 1697 zum Katholizismus über. Damit konnte er König von Polen werden.

  3. König von Sachsen, * 23.12.1750 Dresden, † 31.5.1827 Dresden, ⚰ Dresden, Katholische Hofkirche. (katholisch) Übersicht. NDB 5 (1961) ADB. Friedrich Christian Friedrich August II.

  4. Friedrich August I. (August der Starke) Kurfürst von Sachsen, König von Polen (als August II, 1697–1704, 1709-33), * 12.5.1670 Dresden, † 1.2.1733 Warschau, ⚰ Krakau, Herz in Dresden, Katholische Hofkirche.

  5. 27. Apr. 2019 · Friedrich August I. stirbt mit nur 62 Jahren 1733 in Warschau und wird in Polen beigesetzt. Das Herz bringt man in einer Kapsel nach Dresden. Der Legende nach beginnt es hin und wieder zu...

    • Anke Fricke
  6. Am 5. Mai 1827 starb König Friedrich August I. im Alter von 76 Jahren in Dresden. Seit 1780 wird Friedrich August in Leipzig durch das Königs­denkmal geehrt. Im Jahr 1839 wurde der größte Schmuck­platz der Ring­promenade nach ihm benannt (Augustus­platz). Auch das Augusteum trug seinen Namen. Quellen. Kaemmel, Otto: Sächsische Geschichte.

  7. Friedrich August I. Joseph Maria Anton Johann Nepomuk Aloys Xaver „der Gerechte“ (* 23. Dezember 1750 in Dresden; † 5. Mai 1827 ebenda) war seit 1763 als Friedrich August III. Kurfürst und von 1806 bis zu seinem Tod erster König von Sachsen.