Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Vor 3 Tagen · Frederick II (German: Friedrich II.; 24 January 1712 – 17 August 1786) was the monarch of Prussia from 1740 until 1786. He was the last Hohenzollern monarch titled King in Prussia , declaring himself King of Prussia after annexing Royal Prussia from the Polish–Lithuanian Commonwealth in 1772.

  2. Vor 5 Tagen · Der Staat Preußen war seit der Königskrönung Friedrichs III. von Brandenburg 1701 bis zur Abdankung von König Wilhelm II. während der Novemberrevolution 1918 ein Königreich. Die Hauptstadt war Berlin.

  3. en.wikipedia.org › wiki › Wilhelm_IIWilhelm II - Wikipedia

    Vor 2 Tagen · Wilhelm II Portrait by T. H. Voigt, 1902 German Emperor King of Prussia Reign 15 June 1888 – 9 November 1918 Predecessor Frederick III Successor Monarchy abolished (Friedrich Ebert as President) Chancellors See list Otto von Bismarck Leo von Caprivi Chlodwig zu Hohenlohe-Schillingsfürst Bernhard von Bülow Theobald von Bethmann Hollweg Georg Michaelis Georg von Hertling Maximilian von Baden ...

  4. Vor 2 Tagen · Der König von Preußen unter dem Namen Deutscher Kaiser Wilhelm I. (1871–1888) Friedrich III. (1888) Wilhelm II. (1888–1918) Regierungschef: Reichskanzler Otto von Bismarck (1871–1890) Leo von Caprivi (1890–1894) Chlodwig zu Hohenlohe-Schillingsfürst (1894–1900) Bernhard von Bülow (1900–1909) Theobald von Bethmann Hollweg (1909 ...

  5. Vor 5 Tagen · Im Norden Sachsen war die preußische Armee vor allem unter Friedrich Wilhelm I. und Friedrich II. ausgebaut worden, so dass Brandenburg-Preußen als Militärstaat Sachsens Kräfte bei weitem überstieg. Die preußische Armeestärke erreichte beim Tod Friedrichs II. die Stärke von 195.000 Soldaten, es war seinerzeit die drittgrößte Armee in ...

  6. Vor 3 Tagen · ISBN-13: 978-3-326-00400-6. Verlag: Deutscher Verlag der Wissenschaften, Berlin. Herstellungsland: Deutschland. Erscheinungsjahr: 1990. Auflage: Fünfte Auflage. Seitenanzahl: 250.

  7. Vor 2 Tagen · An seiner Spitze stand das Präsidium des Bundes, das dem König von Preußen, also dem Kaiser, oblag. Kaiserliche Anweisungen standen entsprechend über allem. Seine Majestät setzte außerdem den Kanzler ein, der Vorsitzender des Bundesrats war und diesen geschäftsführend leitete. Die Regierung erhielt ihre Legitimität vom Kaiser, nicht vom Volk. Seine Majestät war darüber hinaus ...