Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Friedrich III., mit vollem Namen Friedrich Wilhelm Nikolaus Karl von Preußen (* 18. Oktober 1831 im Neuen Palais in Potsdam; † 15. Juni 1888 ebenda), aus dem Haus Hohenzollern war in seinem Todesjahr, dem Dreikaiserjahr, nach 28 Jahre dauernder Kronprinzenzeit für 99 Tage König von Preußen und damit Deutscher Kaiser.

  2. Friedrich III. (* 21. September 1415 in Innsbruck; † 19. August 1493 in Linz) aus dem Hause Habsburg war als Friedrich V. ab 1424 Herzog der Steiermark, von Kärnten und Krain, ab 1439 Herzog von Österreich, als Friedrich III. ab 1440 römisch-deutscher König und ab 1452 bis zu seinem Tod Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.

  3. Erfahren Sie mehr über Friedrich III., den längsten regierenden Herrscher des Reiches, der auch als Friedrich V. Herzog von Steiermark und als Friedrich IV. Römisch-Deutscher König bekannt war. Lesen Sie seine Biografie, seine politischen Herausforderungen, seine Buchstabensymbolik und seine Nachkommen.

  4. Friedrich III. war der Sohn von Kaiser Wilhelm I. und der Ehemann von Prinzessin Viktoria. Er war ein liberaler Thronfolger, der im Deutsch-Französischen Krieg kämpfte und die Reichsgründung unterstützte.

  5. Friedrich III., ein König von Preußen und Deutscher Kaiser, lebte von 1831 bis 1888. Lebensdaten, Biografie und Steckbrief auf geboren.am.

    • (56)
    • Potsdam, Brandenburg, Deutschland
    • Dienstag, 18. Oktober 1831
    • Potsdam, Brandenburg, Deutschland
  6. Friedrich III., mit vollem Namen Friedrich Wilhelm Nikolaus Karl von Preußen, aus dem Haus Hohenzollern war in seinem Todesjahr, dem Dreikaiserjahr, nach 28 Jahre dauernder Kronprinzenzeit für 99 Tage König von Preußen und damit Deutscher Kaiser.

  7. Friedrich III.: Der Kampf um die Krone. Auf Herzog Friedrich konzentrierten sich die Bemühungen der Habsburger, den Aufstieg ihrer jungen Dynastie fortzusetzen. Nach der Ermordung seines Vaters sollte er dessen Nachfolge als Herrscher des Reiches antreten.