Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 13 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Lillehammer (Klein Hamar) ist eine Stadt in Norwegen. Sie liegt rund 180 Kilometer nördlich von Oslo, am Nordufer des Mjøsa-Sees im Gebirgstal Gudbrandsdalen. Sie wurde durch die Ausrichtung der XVII. Olympischen Winterspiele 1994 weltweit bekannt.

  2. Die Liste europäischer Freilichtmuseen ist eine Auflistung von Freilichtmuseen nach Ländern.. Anmerkung: einige der aufgeführten Museen liegen geographisch außerhalb Europas (Georgien, Grönland, Kanarische Inseln, asiatischer Teil Russlands).

  3. Januar 2020 gab es in Norwegen offiziell 106 Städte (byer) inklusive der Bergstadt (bergstad) Røros. Davon waren 46 bereits vor 2012 Verwaltungsstädte und 60 bekamen den Stadtstatus erst später. Die folgende Tabelle enthält alle Städte des Landes, die Gemeinde und Provinz

  4. de.wikipedia.org › wiki › PorvooPorvoo – Wikipedia

    Seit 1923 ist Porvoo Bischofssitz des Bistums Borgå, das die schwedischsprachigen Gemeinden Finnlands sowie die deutsche evangelisch-lutherische Gemeinde umfasst. In der Stadt wurde 1992 die Porvoo-Gemeinschaft, ein nicht-institutioneller Zusammenschluss von zwölf europäischen Kirchen anglikanischer und lutherischer Konfession, gegründet.

  5. Zum 1. Januar 1866 wurde die Gemeinde Skjåk mit damals 2691 Einwohnern von Lom abgespalten. Lom selbst verblieb mit 3299 Einwohnern. Bis zum 31. Dezember 2019 gehörte Lom der damaligen Provinz Oppland an. Sie ging im Zuge der Regionalreform in Norwegen in die zum 1. Januar 2020 neu geschaffene Provinz Innlandet über.

  6. 2.Tag: Göteborg - Gjøvik/Hamar Nach dem Frühstück Ausschiffung in Göteborg, der zweitgrößten Stadt Schwedens. Die Fahrt entlang des Küstenstreifens ist gekennzeichnet durch felsige Küsten mit vorgelagerten Inseln. Bei Svinesund haben Sie die Grenze zu Norwegen erreicht und bald auch Oslo, die Hauptstadt des Landes. Während einer ...

  7. Die Norwegische Kirche (Bokmål Den norske kirke, Nynorsk Den norske kyrkja) ist die evangelisch-lutherische Volkskirche in Norwegen. Nach einem längeren Reformprozess ist sie seit dem 1. Januar 2017 ein vom norwegischen Staat unabhängiges Rechtssubjekt. Die Kirche ist Mitglied im Lutherischen Weltbund (LWB) und im Weltkirchenrat.