Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Georg Zundel war deutscher Physiker, Unternehmer und friedenspolitisch engagierter Philanthrop. Georg Zundel wurde 1931 als einziger Sohn von Georg Friedrich Zundel und Paula Zundel geboren. Er wurde Physiker und erwarb sich insbesondere in der Wasserstoffbrückenforschung einen internationalen Ruf. Er gründete Unternehmen und ...

  2. Auf dieser Webseite finden Sie Informationen über den Physiker Georg Zundel und seinen Vater, den Maler Georg Friedrich Zundel.

  3. Georg Zundel (* 17. Mai 1931 in Tübingen; † 11. März 2007 in Salzburg) war deutscher Physiker, Unternehmer und friedenspolitisch engagierter Philanthrop. Georg Zundel wurde 1931 als einziger Sohn von Friedrich Zundel und Paula Zundel geboren. Er schlug eine Laufbahn als Physiker ein und erwarb sich insbesondere in der ...

  4. en.wikipedia.org › wiki › Georg_ZundelGeorg Zundel - Wikipedia

    Georg Zundel (17 May 1931 – 11 March 2007) was a German physicist, entrepreneur, and peace politics committed philanthropist. Georg Zundel was born in 1931 as the only son of Georg Friedrich Zundel and Paula Zundel. He became a physicist and gained an international reputation especially in hydrogen bonding research. He founded ...

  5. www.zundel.com › html › nachruf_georg_zundelNachruf auf Georg Zundel

    Am 11. März 2007 starb im Alter von fast 76 Jahren der bedeutende Naturwissenschaftler und Mäzen Dr. Georg Zundel, Professor für Physikalische Chemie an der Ludwig-Maximilian-Universität München. Seine Beerdigung fand am Freitag, den 23. März in Haisterkirch bei Bad Waldsee statt.

  6. Nachruf. von Reiner Steinweg. Am 11. März 2007 starb im Alter von fast 76 Jahren der bedeutende Naturwissenschaftler Prof. Dr. Georg Zundel. Georg Zundel war als Enkel und Erbe von Robert Bosch d.Ä. der wichtigste private Förderer der Friedens- und Konfliktforschung in Deutschland.

  7. When industrialist’s daughter Paula Bosch (1889 – 1974) and painter Georg Friedrich Zundel (1875 – 1948) built Villa Berghof on the edge of the Schönbuch forest overlooking Tübingen in 1919, they created somewhere of such inspirational force that even today it is impossible not to be drawn in.