Yahoo Suche Web Suche

  1. Bei uns finden Sie zahlreiche Produkte von namhaften Herstellern auf Lager. Wähle aus unserer großen Auswahl an diversen Fachbüchern. Jetzt online shoppen!

    • Sonderangebote

      Entdecken Sie unsere Sonderangebote

      und sparen Sie bares Geld.

    • Kundenservice

      Haben Sie Fragen?

      Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. George Herbert Mead (* 27. Februar 1863 in South Hadley, Massachusetts, USA; † 26. April 1931 in Chicago, USA) war ein US-amerikanischer Philosoph, Soziologe und Psychologe. Er studierte unter anderem in Leipzig und Berlin und war von 1894 bis zu seinem Tod Professor für Philosophie und Sozialpsychologie an der University of Chicago .

  2. Eine Einführung in die Theorie von George Herbert Mead und Herbert Blumer, die Rollen, Normen und Bedeutungen in sozialen Beziehungen analysiert. Erfahren Sie, wie das Selbst durch die Interaktion mit anderen entsteht und sich verändert.

    • Bundeszentrale Für Politische Bildung
  3. George Herbert Mead (February 27, 1863 – April 26, 1931) was an American philosopher, sociologist, and psychologist, primarily affiliated with the University of Chicago. He was one of the key figures in the development of pragmatism.

  4. Ein Kapitel aus einem Buch über Schlüsselwerke der Identitätsforschung, das das Leben und Werk von George Herbert Mead (1863-1931) vorstellt. Mead war ein amerikanischer Philosoph und Soziologe, der den Symbolischen Interaktionismus begründete und die Rolle von Identität, Kommunikation und Perspektive in der sozialen Wirklichkeit analysierte.

    • Benjamin Jörissen
    • 2010
  5. Mead war ein amerikanischer Sozialpsychologe und Philosoph, der die Sozialpsychologie und die Kulturanthropologie mit der Evolutionstheorie verknüpft. Er ging von der sozialen Entwicklung des Selbstbewußtseins und der Sprachfunktion aus, die er als Produkt der Gesellschaft und der Wechselbeziehung mit der Umgebung ansah.

  6. 13. Apr. 2008 · George Herbert Mead (1863–1931), American philosopher and social theorist, is often classed with William James, Charles Sanders Peirce, and John Dewey as one of the most significant figures in classical American pragmatism. Dewey referred to Mead as “a seminal mind of the very first order” (Dewey, 1932, xl).

  7. Ein Überblick über das Leben und Werk von George Herbert Mead, einem Philosophen und Psychologen, der den Pragmatismus und den Sozialbehaviorismus vertrat. Erfahren Sie mehr über seine Einflüsse, seine Schüler, seine Hauptwerke und seine Themen wie Persönlichkeit, Kommunikation und Sozialisation.