Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Gerald Götting (* 9. Juni 1923 in Nietleben; † 19. Mai 2015 in Berlin) war ein deutscher Politiker. Er war zwischen 1966 und 1989 Vorsitzender der 1945 gegründeten Blockpartei Christlich-Demokratische Union Deutschlands (CDU) und von 1969 bis 1976 Präsident der Volkskammer der DDR.

  2. Gerald Götting gehört zu dem Kreis von Menschen, die sich schon frühzeitig mit dem System, den angetragenen Aufgaben und später mit dem Staat DDR arrangiert haben – stabilisierende Stütze nach innen, repräsentativer Gestalter nach außen.

  3. 31. Mai 2015 · Der langjährige Vorsitzende der DDR-CDU, Gerald Götting, ist tot. Er starb nach schwerer Krankheit im Alter von 91 Jahren, wie der Autor Peter J. Lapp am Sonntag auf Anfrage mitteilte. Er hatte 2009 eine Biografie über Götting veröffentlicht.

  4. Gerald Götting trug als langjähriger Vorsitzender der CDU in der DDR wesentliche Verantwortung für die Gleichschaltung von "Unionsfreunden".

  5. 31. Mai 2015 · Berlin · Der langjährige Vorsitzende der DDR-CDU, Gerald Götting, ist tot. Er starb nach schwerer Krankheit im Alter von 91 Jahren, wie der Autor Peter J. Lapp am Sonntag auf Anfrage mitteilte...

  6. 1. Juni 2015 · Der langjährige Vorsitzende der DDR-CDU, Gerald Götting, ist tot. Er starb nach schwerer Krankheit im Alter von 91 Jahren, wie der Autor Peter J. Lapp am Sonntag mitteilte. Er hatte 2009 eine Biografie über Götting veröffentlicht. Laut Traueranzeige in der »Berliner Zeitung« vom Wochenende starb Götting am 19. Mai und wurde ...

  7. 9. Sept. 2015 · Der ehemalige Vorsitzende der DDR-CDU, Gerald Götting, starb im Mai 2015 nach schwerer Krankheit. Er war von 1966 bis 1989 der führende Politiker der Blockpartei und wurde 1991 wegen Veruntreuung von Parteigeldern verurteilt.