Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 223.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Gerda Hasselfeldt ist eine deutsche Politikerin. Sie war 1989 bis 1991 Bundesministerin für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau und von 1991 bis 1992 Bundesministerin für Gesundheit. Von 2005 bis 2011 war sie Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, von März 2011 bis September 2017 war sie Vorsitzende der CSU-Landesgruppe. Am 1. Dezember 2017 wurde sie durch die DRK-Bundesversammlung zur Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes gewählt.

  2. 20. Nov. 2021 · Die 70. Ordentliche Bundesversammlung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat am Samstag, 20. November 2021, in Berlin die bisherige Präsidentin Gerda Hasselfeldt einstimmig für weitere vier Jahre im Amt bestätigt. „Ich werde auch in Zukunft alles daransetzen, dass das Ehrenamt in unserer Gesellschaft einen größeren Stellenwert erhält. Die Corona-Pandemie und die Flutkatastrophe im Sommer haben gezeigt, dass der Einsatz von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in ...

  3. www.drk.de › das-drk › drk-verbandsstrukturPräsidium - DRK e.V.

    Juli 1950 in Straubing geborene Gerda Hasselfeldt war von 1989 bis 1991 Bundesministerin für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau sowie von 1991 bis 1992 Bundesgesundheitsministerin. Von 2005 bis 2011 bekleidete sie das Amt der Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, dem sie von 1987 bis zur Bundestagswahl im Herbst 2017 angehörte. Zuletzt war die Diplom-Volkswirtin Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag.

  4. Diplomvolkswirtin. Geboren am 7. Juli 1950 in Straubing (Niederbayern); geborene Rainer; verheiratet; zwei Kinder. Abitur 1969; Studium der Volkswirtschaftslehre in München und Regensburg. Diplomprüfung 1975; 1975 bis 1987 Mitarbeiterin bei der Bundesagentur für Arbeit, zuletzt Leiterin der Abteilung Berufsberatung im Arbeitsamt Deggendorf.

  5. Gerda Hasselfeldt (born 7 July 1950) [1] is a German politician of the Christian Social Union (CSU) who served as deputy chairperson of the CDU/CSU parliamentary group and chairwoman of the Bundestag group of CSU parliamentarians. Following her departure from active politics, she became President of the German Red Cross in 2018. [2]

  6. www.welt.de › themen › gerda-hasselfeldtGerda Hasselfeldt - WELT

    Gerda Hasselfeldt ist die mächtigste CSU-Frau in Berlin. Und enge Vertraute der Kanzlerin. Sie ringt mit Seehofer um das richtige Bild der CSU. Doch der brütet schon darüber, wer sie ersetzen soll.