Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 4.280 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. 11. Mai 2023 · Gilles Simeoni (* 20. April 1967 in Bastia) ist ein französischer Rechtsanwalt und korsisch-nationalistischer Politiker ( IpC, FaC ). Er ist seit Dezember 2015 Präsident des Exekutivrats von Korsika. Zuvor war er von 2014 bis Ende 2015 Bürgermeister der Stadt Bastia.

    • 20. April 1967
    • französischer Anwalt und Politiker
    • Bastia
    • Simeoni, Gilles
  2. 16. Mai 2023 · Gilles Simeoni (French pronunciation: [ʒil simeɔni], Corsican: [simɛˈɔni]; born 20 April 1967) is a lawyer in France and a politician. He was mayor of Bastia from 2014 to 2016 and has been president of the executive council of Corsica since 2015.

  3. 27. Mai 2023 · Face au réveil des ultra-indépendantistes, le président autonomiste du conseil exécutif de Corse, Gilles Simeoni, peine à calmer le jeu. Reportage sur une île où la tempête couve.

  4. en.wikipedia.org › wiki › BastiaBastia - Wikipedia

    Vor 6 Tagen · Gilles Simeoni: 2016: 2026: Pierre Savelli: Subdivisions. The Agglomeration Community of Bastia includes 5 communes with a total population of 57,276 in 2010. Bastia is divided into four cantons, Canton of Bastia-1, Canton of Bastia-2, C ...

  5. 9. Okt. 2022 · Media in category "Gilles Simeoni" The following 6 files are in this category, out of 6 total. 20200404 - France 3 - Une lettre ouverte pour que la Corse soit un territoire pilote dans le traitement à la chloroquine.webm 39 s, 854 × 480; 10.46 MB

  6. 5. Apr. 2014 · Ein Jahr später belegte Gilles Simeoni in der ersten Runde der Bastia-Kommunalwahlen 2008 den zweiten Platz, nachdem er 14,91% der Stimmen erhalten hatte.Dies waren 5 Punkte mehr als in Umfragen zur Wahlabsicht vorhergesagt und ermöglichten ihm, in die zweite Runde einzutreten.In der zweiten Runde erhielt er 25% der Stimmen, wodurch er Oppositionsführer im Gemeinderat von Bastia werden konnte.

  7. Vor einem Tag · Le 30 mars 2014, l'avocat Gilles Simeoni devient le premier maire nationaliste de Bastia. Lors des territoriales de décembre 2015, il est élu président de la Collectivité territoriale de Corse, grâce à l'alliance Pè a Corsica entre les autonomistes (Femu a Corsica) — auxquels il appartient — et les indépendantistes (Corsica libera).