Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Giuseppe Kardinal Siri (1975) Wappen des Kardinals Siri. Giuseppe Kardinal Siri (* 20. Mai 1906 in Genua, Italien; † 2. Mai 1989 ebenda) war Erzbischof von Genua und Kardinal. Als einflussreicher Theologe und Kirchenpolitiker war er „über Jahrzehnte Wortführer des konservativen Kirchenflügels“.

  2. 30. Apr. 2019 · Giuseppe Siri (1906-1989), Anwärter auf den Stuhl Petri in vier Konklaven. (Rom) Am kom­men­den 2. Mai jährt sich zum 30. Mal der Todes­tag von Giu­sep­pe Kar­di­nal Siri, der vie­len Zeit­ge­nos­sen als „Kron­prinz“ von Pius XII. galt. Papst wur­de aber Johan­nes XXIII.

  3. Giuseppe Siri (Genova, 20 maggio 1906 – Genova, 2 maggio 1989) è stato un cardinale e arcivescovo cattolico italiano.. Convinto difensore della tradizione liturgica e dottrinale della Chiesa e avversario delle ideologie totalitarie del XX secolo, che riteneva incompatibili con la fede cattolica, Giuseppe Siri salì rapidamente i gradi della gerarchia ecclesiastica fino a diventare vescovo ...

  4. Giuseppe Siri (20 May 1906 – 2 May 1989) was an Italian cardinal of the Catholic Church who served as Archbishop of Genoa from 1946 to 1987, and was elevated to the rank of cardinal in 1953. A protege of Pope Pius XII, he was, at one point, considered a papabile.

  5. Vor 5 Tagen · Kardinal Giuseppe Siri (1906 – 1989) Foto: Wikimedia (Gemeinfrei) Von Hans Jakob Bürger. 1. Mai 2021. Nachdem Giuseppe Kardinal Siri über 40 Jahre als Erzbischof von Genua, der ligurischen...

  6. Zweites Vatikanisches Konzil, Kardinal Giuseppe Siri. Eine der Persönlichkeiten, die mit am meisten die konziliare Debatte geprägt haben und über die in den Jahren nach dem Konzil besonders in...

  7. Kardinal Giuseppe Siri (1906 – 1989) Von Angela Ambrogetti VATIKANSTADT , 08 January, 2016 / 2:15 PM (CNA Deutsch).- Die Arbeit des Zweiten Vatikanischen Konzils ist vielfach noch zu entdecken, auch wenn seit seinem Ende schon 50 Jahre vergangen sind. E ...