Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Vor 6 Tagen · Diese Glocken, die fortan als Friedensglocken erklingen, „stehen für das Gegenteil, was die Nationalsozialisten wollten: Sie stehen nicht für Krieg, sondern für Frieden; sie stehen nicht für Hass, sondern für den gemeinsamen christlichen Glauben vieler Völker; sie bringen die Menschen in Tschechien und Deutschland nicht ...

  2. Vor 5 Tagen · September Den Glauben stärken – Möge die Macht mit dir sein. 15. Sonntag nach Trinitatis, Lukas 17,5.6. Gottesdienste 12.9.2021 15. Sonntag nach Trinitatis Lukas 17,5.6. „Stärke uns den Glauben!“, sagen die Apostel. Nein, eigentlich ist das mehr ein Flehen, ein Ringen um Unterstützung und Hilfe. Ein Ringen um Trost.

  3. 13. Apr. 2024 · Die Glocke, die zu den Andachten und Gottesdiensten statt der am Mutterhaus ruft, ist eine Schenkung der Kirchengemeinde Christinendorf (Kreis Zossen/Mark). Sie ist ein Pendant zur Kirchenglocke in Märkisch-Wilmersdorf, fünf Zentner schwer und klingt mit dem Ton „d“. Sie wurde am 26. März 1961 auf der Festwiese geweiht.

  4. Vor 4 Tagen · Sie ist die kleinste - und älteste - Glocke in der Pfarrkirche St. Pankratius. Lt. Dr. Robert Flink, "Die Geschichte von Oberpleis" (1955) wurde sie um 1330 / 1337 durch Johannes de Trajecto (Utrecht, gewirkt in Köln um 1330 - 1337) gegossen.

  5. Vor einem Tag · Aber deswegen sind wir nicht hingefahren, sondern weil sich in der Kirche eine Glocke befindet, die wahrscheinlich älteste Glocke des Europäischen Festlandes. (katholisch1.tv) Ganz idyllisch am Rand des Murnauer Mooses steht das Ramsachkircherl St. Georg. Ein ganz kleines, sehr altes Kirchlein, seine Ursprünge lassen sich bis ins 14.

  6. Vor 4 Tagen · Errichtet wurde sie auf einem Feldsteinfundament. Das gotische Langhaus ist dreischiffig. Der Chor besitzt ein Kreuzrippengewölbe. Er ist der älteste noch erhaltene Teil der Kirche und stammt aus der Zeit um 1400. Schießschartenartige Mauerschlitze dienten offenbar zur Verteidigung der Kirche, die auch als Zufluchtsort genutzt wurde.

  7. Vor 5 Tagen · Psalm in ein Lied umzudichten. Es ist das Lied, das wir heute singen. „Aus tiefer Not schrei ich zu dir.“ Luther wusste, wovon er sprach. Er hatte die tiefe Not, die allein auf das Gebet zurückwirft, in vielen Situationen seines Lebens erfahren. Und er hatte erfahren, wie Gott aus tiefer Not befreit. Er wusste, wie es ist, mit Gott Nächte ...