Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Grigori Jewsejewitsch Sinowjew war ein sowjetischer Politiker und marxistischer Theoretiker. Er war von 1921 bis 1926 Mitglied im Politbüro der bolschewistischen Partei sowie von 1919 bis 1926 gleichzeitig Vorsitzender der Kommunistischen Internationale. Ursprünglich ein enger Weggefährte von Josef Stalin, wurde er im Zuge der ...

  2. 5. Mai 2015 · 23.9.1883 Jelisawetgrad (heute Kirowohrad, Ukraine), 25.8.1936 Moskau, israelitisch, Russe. Zweimal verheiratet. 1901 Mitglied der Russischen Sozialdemokratischen Arbeiterpartei. Karriere als Parteifunktionär.

    • September 23, 1883
    • August 25, 1936
  3. Grigorij Jewsejewitsch, sowjetischer Politiker, * 11. 9. 1883 Jelisawetgrad, † 25. 8. 1936 Moskau (hingerichtet); enger Mitarbeiter Lenins; 1907 – 1927 Mitglied des ZK der SDAPR bzw.

  4. 3. Aug. 2017 · Grigori Sinowjew, einer der führenden Bolschewiki, übersetzte und analysierte 1933 Adolf Hitlers HetzschriftMein Kampf“. Seine Interpretation ist jetzt für die...

    • Geschichte
    • Leitender Redakteur Geschichte
  5. Grigori Sinowjew. Zur Navigation springen Zur Suche springen. Weiterleitung nach: Grigori Jewsejewitsch Sinowjew ... Grigori Jewsejewitsch Sinowjew Diese Seite wurde zuletzt am 3. August 2004 um 18:01 Uhr bearbeitet. ...

  6. 9. Juli 2012 · Als im August 1936 der erste große Schauprozess gegen Stalins einstige politische Weggefährten Grigori Jewsejewitsch Sinowjew, Lew Borrisowitsch Kamenew und andere Stalingegner eröffnet...

  7. Sinowjew stellte als wichtigsten Punkt auf der Tagesordnung die Frage nach der Stellungnahme zum „Internationalen Sozialistischen Büro“ in den Vordergrund, der nach seiner Meinung entscheidend für die Einstufung ob es zur Zweiten oder Dritten Internationale zählte.