Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Der Spitzensteuersatz in Deutschland liegt aktuell bei 42 %. Er gilt 2023 ab einem jährlich zu versteuernden Einkommen von 62.810 €. Für Ehepaare bzw. Lebenspartner:innen, die sich bei der Steuererklärung zusammen veranlagen lassen, gilt der doppelte Wert. Die Grenze für den Spitzensteuersatz liegt also bei 125.620 €.

  2. Im Jahr 1863 wurde in Höchst am Main eine Fabrik zur Herstellung von Teerfarbstoffen gegründet. Sie bildete die Keimzelle für die ehemalige (Farbwerke) Hoechst AG, die in den folgenden eineinhalb Jahrhunderten auf zahlreichen Gebieten der Pharmazie und der industriellen Chemie Weltgeltung erlangen sollte. Mitte der 1990er Jahre begann die umfassendste Neuordnung in der langen ...

  3. Platz 10: Agro-Chemiepark Piesteritz. Nach den Angaben des Chemieparks Piesteritz selbst, ist er bisher der einzige Agro-Chemiepark in Deutschland. Die Gesamtfläche, die im Stadtteil Piesteritz von Wittenberg liegt, beträgt 390 ha. Seit 2005 haben sich am Standort etwa 45 Unternehmen angesiedelt.

  4. Höchst (German pronunciation: [ˈhøːçst]) is a neighbourhood and market town in the Ortsbezirk of Frankfurt-West in Frankfurt am Main, Germany. Höchst is situated 10 kilometres (6.2 mi) west of Frankfurt city centre, on the north bank of the Main at the confluence with the River Nidda. Its old town is famous for around 400 timber framed houses. In 1917, Sindlingen was annexed into Höchst ...

  5. Finden Sie auf der Karte von Höchst eine gesuchte Adresse, berechnen Sie die Route von oder nach Höchst oder lassen Sie sich alle Sehenswürdigkeiten und Restaurants aus dem Guide Michelin in oder um Höchst anzeigen. Der ViaMichelin-Stadtplan von Höchst: Nutzen Sie die bewährten Karten von Michelin und profitieren Sie von unserer mehr als 100-jährigen Erfahrung.

  6. Der Industriepark Höchst ist ein innovativer Chemie- und Pharmastandort im Herzen Europas. Für forschende und produzierende Unternehmen bietet der Standort mit seiner gewachsenen Infrastruktur ideale Voraussetzungen.

  7. Mit der ersten Synthese eines Hormons – Adrenalin – schreibt Hoechst Medizingeschichte. 1905. In Höchst bringt das Unternehmen das erste synthetische Betäubungsmittel, Novocain ®, auf den Markt. In Kombination mit dem Hormon Suprarenin ® wird es zum Standardanästhetikum in OPs und der Zahnmedizin. 1907.