Yahoo Suche Web Suche

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Wähle aus unserer riesigen Auswahl an angesagten DVDs. Jetzt online shoppen. Bei uns finden Sie zahlreiche Produkte von namhaften Herstellern auf Lager.

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Hachiko – Eine wunderbare Freundschaft (Originaltitel: Hachi: A Dog’s Tale) ist ein US-amerikanischer Familienfilm von Lasse Hallström aus dem Jahr 2009, der an die Geschichte des japanischen Akita-Hundes Hachikō und dessen Treue zu seinem Herrchen, einem Professor an der Uni, angelehnt ist.

    • Hachiko – Eine wunderbare Freundschaft
    • Englisch
  2. 12. Nov. 2009 · Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft ist ein Tragikomödie aus dem Jahr 2009 von Lasse Hallström mit Richard Gere und Joan Allen. Basierend auf einer wahren Begebenheit erzählt Lasse ...

  3. Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft ist heute auf Platz 862 in den täglichen JustWatch Streaming-Charts. Der Film ist seit gestern in den Charts 313 Plätze nach oben gerückt. In Deutschland ist er derzeit beliebter als The Contractor - Doppeltes Spiel, aber weniger beliebt als Fantasy Island.

    • 2009
    • Parker Wilson; Cate Wilson; Andy
    • Lasse Hallström
  4. Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft Kinostart: 12.11.2009 Drama 0 93 Min 0: 00 / 2: 00 Anzeige Hachiko: A Dog's Tale: Drama über die herzzereißende Freundschaft zwischen einem Hund und...

    • (76)
    • 2 Min.
  5. Synopsis: Professor Parker Wilson (Richard Gere) läuft auf dem Weg nachhause ein kleiner Hund zwischen die Beine. Parker gelingt es nicht, herauszufinden, wem der Welpe gehört, und Bahnhofsv.

    • (179)
    • Drama, Familie
    • Lasse Hallström
    • 12. November 2009
  6. 11. Dez. 2009 · HACHIKO berührt das Herz und streichelt die Seele: Die wundervolle wahre Geschichte des treuen Akita-Hundes handelt von tiefem Vertrauen und einer ganz besonderen Freundschaft zwischen Mensch...

    • 2 Min.
    • 579,2K
    • 20th Century Studios DE
  7. 12. Nov. 2009 · Richard Gere kommt auf den Hund: Ein Akita-Welpe wird zu seinem treuen Begleiter. Die Handlung des Films beruht auf einer wahren Begebenheit aus den 20er-Jahren. Zehn Jahre lang kam der Rüde Hachiko täglich zur selben Uhrzeit zum Bahnhof des Tokioter Stadtteils Shibuya, um auf die Heimkehr seines verstorbenen Herrchens zu warten.