Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 93.500.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Wegen seiner Verstrickung in die Wahlfälschungen im Mai 1989 wird Hans Modrow, der vorletzte Regierungschef der DDR, 1995 zu neun Monaten auf Bewährung verurteilt. Mehr zum Thema Machtzentrale der...

  2. Hans Modrow wurde am 27. Januar 1928 im heute zu Polen gehörenden Jasewitz geboren. Er war u.a. von 1958 bis 1990 Abgeordneter der Volkskammer, von 1961 bis 1967 1. Sekretär der SED-Kreisleitung Berlin-Köpenick, von 1967 bis 1989 Mitglied des Zentralkomitees der SED und vom 13. November 1989 bis 12. April 1990 Vorsitzender des Ministerrates der DDR und damit Chef der Regierung Hans Modrow ...

  3. 16.05.2019 · Anfang 1990 im Gespräch mit dem DDR-Ministerpräsidenten Hans Modrow. © Foto: Peter Zimmermann/dpa-Zentralbild Herr Modrow, Sie hatten eine lange Karriere als SED-Funktionär. Aber ganz an der Spitze...

  4. 02.02.2018 · Hans Modrow im Gespräch "Ich tauge nicht zum Märtyrer". "Ich tauge nicht zum Märtyrer". 2. Februar 2018, 14:26 Uhr. Ein Gespräch mit dem letzten DDR-Ministerpräsident der SED über ...

  5. 30.07.2021 · Der ehemalige DDR -Ministerpräsident Hans Modrow ist nach eigenen Angaben rund sechs Jahrzehnte vom Bundesnachrichtendienst ( BND) und vom bundesdeutschen Verfassungsschutz bespitzelt worden. Das...

  6. Hans Modrow wurde wegen Wahlfälschung verurteilt: Doch kein Kavaliersdelikt Hans Modrow ist in einer Neuauflage des Verfahrens wegen Wahlfälschung zu neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt ...

  7. 24.01.2018 · Dresden – Am Sonnabend wird einer der letzten Mächtigen der untergegangenen DDR 90 Jahre alt. Hans Modrow, Ministerpräsident vom 13.November 1989 bis zum 18. März 1990. BILD traf ihn in ...

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach