Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 102.000.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Hans Modrow verkörperte das SED-Regime und galt zugleich als Reformer. Nach der Vereinigung war er Abgeordneter in Bundestag und Europaparlament.

  2. Hans Modrow. Hans Modrow wurde am 27. Januar 1928 im heute zu Polen gehörenden Jasewitz geboren. Er war u.a. von 1958 bis 1990 Abgeordneter der Volkskammer, von 1961 bis 1967 1. Sekretär der SED-Kreisleitung Berlin-Köpenick, von 1967 bis 1989 Mitglied des Zentralkomitees der SED und vom 13. November 1989 bis 12.

  3. 29.07.2021 · Hans Modrow wurde jahrzehntelang von bundesdeutschen Spionen beschattet und konnte als erster Ostdeutscher Akteneinsicht durchsetzen. Im Exklusivinterview mit der Berliner Zeitung erzählt der 93 ...

  4. 30.07.2021 · Bundesnachrichtendienst, Verfassungsschutz – Hans Modrow, ehemaliger Regierungschef der DDR, wurde nach eigenen Angaben jahrzehntelang vom Westen bespitzelt. Die Einsicht in die Akten hatte ...

  5. 24.01.2018 · Für seine Überzeugungen trat Hans Modrow immer ein. Der letzte DDR-Ministerpräsident auf SED-Ticket sah erst seinen Staat untergehen. Nun fürchtet er um sein Recht auf Akteneinsicht.

  6. 11.08.2021 · Altpolitiker Hans Modrow über den Mauerbau: „Das war ein Meisterstück“. Teilen. imago stock&people. FOCUS-Autorin Susanne Wittlich. Mittwoch, 11.08.2021, 06:52. Geschichtsstunde im ZDF. Die ...

  7. 27.03.2022 · Modrow soll nach mehrheitlicher Auffassung nicht mehr darin vertreten sein. Hans Modrow war der letzte nicht demokratisch gewählte Ministerpräsident der DDR und galt vor 1989 als Reformer.

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach