Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Hans-Peter Emil Dürr (* 7. Oktober 1929 in Stuttgart; † 18. Mai 2014 in München [1]) war ein deutscher Physiker und Essayist. Dreimal war er im Direktorium des Max-Planck-Instituts für Physik, nämlich 1970–1971, 1977–1980 und zuletzt nochmals 1987–1992. [2] Inhaltsverzeichnis. 1 Leben. 2 Auszeichnungen. 3 Schriften (Auswahl) 4 Literatur. 5 Weblinks

  2. 19. Mai 2014 · Der Querdenker und Träger des alternativen Nobelpreises ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Merken. Drucken. Es gibt nicht viele Forscher, die sich über ihr eigenes eng umgrenztes ...

  3. 14. Apr. 2003 · Hans Peter Duerr hat nun im Suhrkamp Verlag gerade den 5. und letzten Band seines ‚Mythos vom Zivilisationsprozess’ veröffentlicht. Der Titel: ‚Die Tatsachen des Lebens’. Die ersten vier...

  4. www.gcn.de › lebenslaufLebenslauf

    Hans-Peter Dürr, geboren 7.10.1929 in Stuttgart, gestorben 18.5.2014 in München promovierte nach dem Studium der Physik in Stuttgart (Dipl.-Phys. 1953) an der University of California in Berkeley bei Edward Teller (Ph.D. 1956) habilitierte sich 1962 an der Universität München.

  5. 29. Nov. 1987 · München. Vom Gefühl her trotzdem. Peter Brügge über den »Alternativen Nobelpreisträger« Hans-Peter Dürr * 29.11.1987, 13.00 Uhr • aus DER SPIEGEL 49/1987. Hans-Peter Dürr ist ein...

  6. 19. Mai 2014 · 19. Mai 2014, 18:28 Uhr. Lesezeit: 2 min. Der Physiker Hans-Peter Dürr ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Der Forscher erlangte auch abseits der Formeln große Ehre: Als Friedensaktivist...

  7. Hans-Peter Dürr (7 October 1929 – 18 May 2014) was a German physicist. He worked on nuclear and quantum physics, elementary particles and gravitation, epistemology, and philosophy, and he advocated responsible scientific and energy policies.