Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 26 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. de.wikipedia.org › wiki › BeuelBeuelWikipedia

    Beuel ist einer der vier Stadtbezirke der Bundesstadt Bonn und umfasst alle rechtsrheinischen Ortsteile Bonns. Die ehemalige Gemeinde Beuel hatte von 1952 bis zu ihrer Eingliederung in die Stadt Bonn am 1.

  2. Bad Godesberg (bis 1926 Godesberg) ist einer der vier Stadtbezirke der Bundesstadt Bonn und hat 76.156 Einwohner (31. Dezember 2020). Bad Godesberg liegt an der südlichen Spitze der Kölner Bucht im Godesberger Rheintaltrichter am Übergang vom Mittel-zum Niederrhein.

  3. Im Norden von Plittersdorf befindet sich das Haus Carstanjen, das früher Standort von Bundesministerien war und heute Sitz einer UN-Organisation ist.Das der Familie Carstanjen zugehörige Mausoleum, ein großzügiger, innen wie außen reich verzierter und nach altgriechischem Vorbild errichteter Kuppelbau mit mehreren Etagen, befindet sich direkt neben der Evergisluskirche und dient heute ...

  4. Maschinenanlage Maschine 2× Diesel MTU 1163 20V : Maschinen-leistung: 14.800 kW (20.122 PS) Höchst-geschwindigkeit 26 kn (48 km/h) Propeller 2 Verstellpropeller

  5. Hardthöhe. Bundesministerium der Verteidigung; Stabs- und Unterstützungszug Bundesministerium der Verteidigung (SKB) Kommando Streitkräftebasis (SKB) Streitkräfteamt (SKB) Kommando Informationstechnik der Bundeswehr (CIR) 6./Feldjägerregiment 2 (SKB) Facharztzentrum Bonn (ZSan) Sanitätsversorgungszentrum Bonn (ZSan)

  6. Zu Beginn arbeitete die Redaktion am ersten Dienstsitz des Bundesministeriums der Verteidigung auf der Bonner Hardthöhe, ab August 2009 dann in mehreren Liegenschaften in Berlin – zunächst in der Julius-Leber-Kaserne, ab Dezember 2012 in dem auch vom Planungsamt der Bundeswehr genutzten Objekt Oberspreestraße in Berlin-Schöneweide.

  7. Der Militärische Abschirmdienst (MAD) ist ein deutscher militärischer Nachrichtendienst im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg). Er besteht aus dem Bundesamt für den Militärischen Abschirmdienst (BAMAD; bis 1984 Amt für Sicherheit der Bundeswehr – ASBw; 1984–2017 Amt für den Militärischen Abschirmdienst – MAD-Amt) und dessen nachgeordnetem Bereich.