Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 25.100.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. de.wikipedia.org › wiki › HarlemHarlem – Wikipedia

    Harlem [ˈhɑːɹləm] ist ein Stadtteil im New Yorker Stadtbezirk Manhattan. Im Jahr 2020 hatte Harlem laut United States Census 196.384 Einwohner. Zu Harlem gehören die Viertel Central Harlem, Hamilton Heights mit Sugar Hill, West Harlem und Manhattanville.

  2. 4. Feb. 2022 · Harlem gilt als die legendäre Hauptstadt des schwarzen Amerika und war über viele lange Jahre in den Sechzigern und Siebzigern das Synonym für Drogen, Gewalt und Verfall. Mit dem Attentat auf Martin Luther King Ende der Sechziger hatte die Gewalt in Harlem ihren Höhepunkt gefunden. Im Jahr 1977 war Harlem am Boden.

    • (314)
    • Besuchen Sie eine Gospelmesse und tauchen Sie ein in Harlem. Eine der authentischsten Erfahrungen, die Sie während Ihres Besuchs in Harlem machen können und die es Ihnen ermöglicht, einen Tag wie ein Einheimischer zu verbringen, ist der Besuch einer Gospelmesse in einer lokalen Kirche und der Gang durch die Straßen des Viertels, um in die Kultur einzutauchen.
    • Mit dem Fahrrad eine Tour durch Harlem. Wenn Sie einen vollen Terminkalender in New York haben, aber Harlem nicht verpassen wollen, empfehle ich Ihnen eine Fahrradtour durch das Viertel mit einem Führer, der Ihnen die Highlights zeigt und die interessante Geschichte der afroamerikanischen Gemeinschaft in New York erklärt.
    • Erleben Sie die besten Musiktouren in Harlem. Dank des enormen Talents seiner (zumeist afroamerikanischen und lateinamerikanischen) Nachbarn hat das Viertel Harlem eine herausragende Rolle in der Jazz- und Hip-Hop-Musik gespielt.
    • Entdecken Sie die Gastronomie des Viertels mit kulinarischen Touren in Harlem. Wenn Sie sich selbst als Feinschmecker bezeichnen und sich gerne Zeit für neue kulinarische Erlebnisse nehmen, ist eine Food Tour in Harlem zweifellos ein Erlebnis, das Sie nicht verpassen sollten.
    • Apollo Theater , die Seele der amerikanischen Kultur. Das Apollo Theater ist mehr als nur eine wichtige Bühne. Es war das Zentrum der als Harlem Cultural Renaissance bekannten Bewegung.
    • Buchen Sie eine geführte Gospeltour. Die Wiederbelebung der Musik im Anschluss an das oben erwähnte Revival war ein außergewöhnliches Phänomen in Harlem.
    • Ein Abend bei Bill's Place. Wenn Sie den Ort besuchen wollen, an dem die Karriere von Billie Holliday begann, müssen Sie zu Bill's Place gehen. Dieser Club war während der Prohibition im Jahr 1920 eine echte Kneipe und hat sich seinen Geist bis heute bewahrt.
    • Besuchen Sie den Cotton Club. Folgt man dieser Linie des Musiktourismus, so muss man in der 656 125th Street, dem CottonClub, einen Zwischenstopp einlegen.
  3. Harlem ist ein Stadtteil von Manhattan in New York City. Das weitläufige Viertel wird traditionell vor allem von Afroamerikanern bewohnt. Das weitläufige Viertel wird traditionell vor allem von Afroamerikanern bewohnt.

  4. In Harlem erleben Sie die kulturelle Vielfalt New Yorks und entdecken die Wurzeln einer Gemeinschaft in einem Viertel weit weg von den Wolkenkratzern. Wenn Sie Ihren Besuch mit einer Evangeliumsmesse abschließen, werden Sie für eine Weile kein Tourist mehr sein, sondern ein Einheimischer.