Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Helmut Käutner (* 25. März 1908 in Düsseldorf; † 20. April 1980 in Castellina in Chianti, Italien) war ein deutscher Regisseur, Schauspieler und Kabarettist. Er war einer der einflussreichsten Filmregisseure des deutschen Nachkriegskinos und wurde durch seine anspruchsvollen Literaturverfilmungen bekannt. [1]

  2. Helmut Käutner (25 March 1908 – 20 April 1980) was a German film director active mainly in the 1940s and 1950s. He entered the film industry at the end of the Weimar Republic and released his first films as a director in Nazi Germany.

  3. Helmut Käutner - Biografie. Regisseur - Drehbuchautor - Darsteller - Mitwirkung. www.epd-film.de. Filmportal - IMDb - Filmdienst. Helmut Käutner wurde am 25. März 1908 in Düsseldorf geboren, wächst aber in Essen auf. Er stirbt am 20. April 1980 in Castellina/Italien. Mütterlicherseits war er ein Enkel von Wilhelm Konrad Röntgen.

  4. www.filmportal.de › person › helmut-kaeutner_dc43e0d0428247a6Helmut Käutner | filmportal.de

    Drehbuch. 1932. Kreuzer Emden. Darsteller. Helmut Käutner, geboren am 25. März 1908 in Düsseldorf, ab 1916 aufgewachsen in Essen, engagierte sich bereits während seiner Zeit am Realgymnasium in der Schultheatergruppe. Nach dem Abitur im Jahr 1926 nahm er Tanz- und Pantomimeunterricht an der Folkwang-Schule und studierte an der ...

  5. difarchiv.deutsches-filminstitut.de › dt2tp0030Helmut Käutner - DFF.FILM

    Helmut Käutner. Filmographie. Kurzbiographie. H elmut Käutner wird am 25. März 1908 als Sohn des Kaufmanns Paul Käutner und seiner Ehefrau Claire, die aus der berühmten Arztfamilie Röngten stammt, in Düsseldorf geboren. 1916 zieht die Familie nach Essen um, wo Helmut das Helmholtz-Realgymnasium besucht.

  6. An diesem Dienstag wäre Helmut Käutner hundert Jahre alt geworden. Er war der große Regisseur des westdeutschen Kinos, aber ist kein Großer des Weltkinos geworden. Warum hat er sein Potential...

  7. März 1908 in Düsseldorf; † 20. April 1980 in Castellina in Chianti, Italien) war ein deutscher Regisseur, Schauspieler und Kabarettist. Er war einer der einflussreichsten Filmregisseure des deutschen Nachkriegskinos und wurde durch seine anspruchsvollen Literaturverfilmungen bekannt.