Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Unterschrift von Helmut Kohl. Helmut Josef Michael Kohl (* 3. April 1930 in Ludwigshafen am Rhein; † 16. Juni 2017 ebenda) war ein deutscher Politiker der CDU. Er führte von 1982 bis 1998 als sechster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland eine CDU/CSU/FDP-Koalition.

  2. Vor 23 Stunden · Helmut Kohls ältester Sohn Walter macht die Witwe des Altkanzlers, Maike Kohl-Richter (60) für den desolaten Zustand des Grabes seines Vaters verantwortlich. Der "Bild"-Zeitung sagt er: "Es ist ...

  3. Eine chronologische Übersicht über die wichtigsten Stationen des Lebens und der politischen Karriere von Helmut Kohl, dem langjährigen Bundeskanzler Deutschlands. Von der Geburt in Ludwigshafen-Friesenheim bis zum Tod in Ludwigshafen, mit Daten, Fakten und Quellen.

  4. Vor einem Tag · Einen Grabstein hat Helmut Kohls letzte Ruhestätte nicht - für Sohn Walter ein Unding. Der zweiten Ehefrau seines Vaters, Maike Kohl-Richter, wirft er vor, das Grab zu verschandeln. Auch Bürger ...

  5. www.bundeskanzler-helmut-kohl.de › biographie › seiteÜbersicht

    Helmut Kohl bleibt nahe an der Basis: zwischen 1960 und 1967 als Vorsitzender der CDU-Fraktion im Ludwigshafener Stadtrat, von 1963 bis 1967 als Vorsitzender des Bezirksverbandes Pfalz. Mit fast 36 Jahren übernimmt er zusätzlich den CDU-Landesvorsitz (bis 1974).

  6. Helmut Kohl hat in seinen Regierungsjahren von 1982 bis 1998 die Bundesrepublik Deutschland so nachhaltig verändert wie vor ihm nur Konrad Adenauer.

  7. www.bundeskanzler.de › bundeskanzler-seit-1949 › helmut-kohlHelmut Kohl - Bundeskanzler

    Erfahren Sie mehr über die Amtszeit von Helmut Kohl, der 16 Jahre lang die Bundesrepublik regierte und die Wiedervereinigung Deutschlands mit der Europäischen Union förderte. Lesen Sie über seine wirtschaftlichen, sozialen und außenpolitischen Reformen, die ihn zum "Kanzler der Einheit" machten.

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach