Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Jetty Treffz [ ˈjɛti ], verheiratet Henriette Strauß-Treffz (* 1. Juli 1818 [1] in der Josefstadt bei Wien; † 8. April 1878 in Hietzing bei Wien) war eine österreichische Opernsängerin ( Sopran) und die erste Frau von Johann Strauss Sohn .

  2. Henrietta "Jetty" Treffz (German:; née Chalupetzky; 1 July 1818, in Alsergrund – 8 April 1878, in Hietzing) was best known as the first wife of Johann Strauss II and a well-known mezzo-soprano appearing in England in 1849 to great acclaim.

  3. Die Sängerin wurde 1818 in der damaligen Wiener Vorstadt Josefstadt geboren. Ihr Vater war der aus Böhmen stammende Juwelier Josef Chalupetzky; ihre Mutter, Henriette Wilhelmine Treffz, war die Tochter von Margarethe Schwan, einer Jugendliebe Friedrich Schillers.

  4. Strauß lernte Henriette Treffz-Chalupetzky im Hause des Bankiers Moritz Ritter von Todesco kennen. Sein von ihm errichtetes Palais steht heute noch neben der Wiener Staatsoper (Wien I. Kärtnerstraße51). Henriette war die Geliebte des Barons, daher auch ihr Name "Baronin Todesco".

  5. Die spätere erste Ehefrau des Walzerkönigs Johann Strauss Sohn, Henriette “Jetty” Treffz wurde 1818 als Tochter des Juweliers Josef Chalupetzky in der Wiener Alservorstadt geboren. Jetty wird schon früh als Sängerin ausgebildet und nimmt den Mädchennamen ihrer Mutter an. Nach ihrem Debüt am Hoftheater in Dresden, wo sie von Wilhelmine ...

    • Hardcover
    • 978-3-902924-76-6
    • 13,4 × 21,5 cm
    • 152
  6. Jetty Treffz [ ˈjɛti ], verheiratet Henriette Strauß-Treffz (* 1. Juli 1818 [1] in der Josefstadt bei Wien; † 8. April 1878 in Hietzing bei Wien) war eine österreichische Opernsängerin ( Sopran) und die erste Frau von Johann Strauss Sohn.

  7. Treffz. (eig. Challubetzky), Henriette (Jetty) Caroline Josepha. aus: * 1.7.1818 Josefstadt (heute Wien VIII), †. 8.4.1878 Hietzing (heute Wien XIII). Sängerin (Soubrette) und Schauspielerin. Übernahm ihr Pseudonym vom Mädchennamen ihrer aus Heilbronn/D stammenden Mutter Henrika Wilhelmina.