Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Hermann Hesse stammte aus einer evangelischen Missionarsfamilie und wuchs in einer behüteten und intellektuellen Familienatmosphäre auf. Beide Eltern waren im Auftrag der Basler Mission in Indien tätig, wo Hesses Mutter, die Württembergerin Marie Gundert, auch geboren worden war.

  2. Hermann Hesse (1877–1962) ist der meistgelesene deutschsprachige Autor des 20. Jahrhunderts. Seine Werke gehören zur Weltliteratur. Berühmt wurde Hesse durch Prosadichtungen wie »Siddharta« oder »Der Steppenwolf«; auch seine zahlreichen Aphorismen und Gedichtzyklen fanden ein breites Publikum. 1946 wurde dem Schriftsteller und Dichter der Nobelpreis für Literatur verliehen; 1955 ...

  3. www.hermann-hesse.de › leben-und-werk › biografieLebenslauf / Hermann Hesse

    Hermann Hesse wird am 2. Juli 1877 als zweites Kind des Johannes Hesse und seiner Frau Marie, geb. Gundert, in Calw im Schwarzwald geboren. Die väterliche Familie ist baltendeutscher, die mütterliche schwäbisch-schweizerischer Herkunft. Hesse besucht zunächst die Calwer Lateinschule und ist ab 1891 Seminarist im evangelisch-theologischen ...

  4. 19. Aug. 2020 · Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen. Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden…. Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde! (4. Mai 1941) "Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne": Dieser ...

  5. Biografie: Hermann Karl Hesse war ein deutschsprachiger Schriftsteller, Dichter und Maler. Weltweite Bekanntheit erlangte er mit Prosawerken wie Siddhartha oder Der Steppenwolf und mit seinen Gedichten. 1946 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur und 1954 der Orden Pour le mérite für Wissenschaft und Künste verliehen.

  6. Hermann Hesse (1877-1962) war ein deutsch-schweizerischer Autor und Dichter. Seine Werke prägten die Literatur des 20. Jahrhunderts und wurden mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Besondere Bedeutung hatte Hesse als Schriftsteller während des Ersten Weltkriegs und des NS-Regimes.

  7. In Basel ist für 29./30. November 2024 ein Hesse-Festival geplant. Das *Hermann Hesse Komitee Basel* plant zu Ehren des zeitweisen Basler Bürgers Hermann Hesse am 29. und 30. November 2024 ein "Hermann Hesse Festival" zum Thema "Glück". Das Programm kann hier eingesehen werden:…. Meldung vom: 17.05.2024.

  8. Hermann Hesse war Zeit seines Lebens ein Suchender. Nicht nur sein großes dichterisches Werk, das ihm 1946 den Nobelpreis einbrachte, auch sein Lebenslauf legt Zeugnis davon ab. In seiner Geburtsstadt Calw, wo er am 2. Juli 1877 zur Welt kam, verbrachte Hesse im Kreise der Familie seine Jugendjahre, die prägend blieben und an vielen Stellen Eingang in seine Bücher gefunden haben. Maulbronn ...

  9. Wie Hermann Hesse lebte. Hermann Hesse wurde am 2. Juli 1877 in Calw, einer Stadt in Württemberg geboren. Seine Familie war sehr religiös, der Vater Johannes sogar Missionar, also so genannter "Gesandter", der seinen Glauben weiterverbreiten wollte. So sollten auch die Kinder in die Fußstapfen der religiösen Eltern treten.

  10. Juli: Hermann Hesse wird als Sohn des pietistischen Missionars Johannes Hesse und dessen Frau Marie (geb. Gundert) in Calw geboren. 1891. Er wird als Stipendiat in das evangelische Klosterseminar Maulbronn aufgenommen. Sieben Monate später flieht er, weil er nach eigenen Angaben "entweder Dichter oder gar nichts werden" will.

  11. Hermann Karl Hesse (German: [ˈhɛʁman ˈhɛsə] ⓘ; 2 July 1877 – 9 August 1962) was a German-Swiss poet, novelist, and painter. Although Hesse was born in Germany's Black Forest region of Swabia , his father's celebrated heritage as a Baltic German and his grandmother's French-Swiss roots had an intellectual influence on him.

  12. Stufen. von Hermann Hesse. Wie jede Blüte welkt und jede Jugend. Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe, Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend. Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern. Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe. Bereit zum Abschied sein und Neubeginne, Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern.

  13. 28. Juni 2024 · Hermann Hesse (born July 2, 1877, Calw, Germany—died August 9, 1962, Montagnola, Switzerland) was a German novelist and poet who was awarded the Nobel Prize for Literature in 1946. The main theme of his work is the individual’s efforts to break out of the established modes of civilization so as to find an essential spirit and identity.

  14. 6. Aug. 1987 · Hermann Hesse. Buch von Volker Michels (Insel Verlag) 16,00 €. inkl. MwSt. In den Warenkorb legen. Direkt vom Verlag. Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands *. Lieferbar in 3–5 Werktagen. Bestellen bei.

  15. Basel. In Hermann Hesses Leben gibt es zwei Basler Zeiten: Die Kinderzeit von 1881 bis 1886 und die Zeit als Buchhändler 1899 bis 1904. Die kurzen Basler Jahre, Vater Hesse war von Calw als Herausgeber des Missionsmagazins in die Schweiz berufen worden, blieben dem kleinen Hermann gut im Gedächtnis haften: „Heimat war mir Schwaben und Basel am Rheine“, schrieb Hesse später.

  16. Hermann Hesse wurde am 2. Juli 1877 geboren . Hermann Karl Hesse war ein bedeutender deutsch-schweizerischer Dichter und Schriftsteller (u. a. „Siddhartha“ 1922), dessen „Der Steppenwolf“ (1927) zum Kultbuch avancierte und der „für seine inspirierte Verfasserschaft“ mit dem Nobelpreis für Literatur 1946 geehrt wurde.

    • Bewertung ermittelt von geboren.am
  17. www.artnet.de › künstler › hermann-hesseHermann Hesse | Artnet

    Finden Sie Kunstwerke und Informationen zu Hermann Hesse (deutsch/schweizerisch, 1877-1962) auf artnet. Erfahren Sie mehr zu Kunstwerken in Galerien, Auktionslosen, Kunstmessen, Events, Biografiedetails, News und vieles mehr von Hermann Hesse.

  18. Siddhartha (Hermann Hesse) Eines von fünfzig nummerierten und signierten Exemplaren der Vorzugsausgabe. Erstausgabe (1922) Siddhartha. Eine indische Dichtung ist eine Erzählung von Hermann Hesse, geschrieben in Montagnola in zwei Anläufen zwischen Dezember 1919 und Mai 1922, erstmals als Buch erschienen im Herbst 1922.

  19. Hermann Hesse war ein Suchender. Der deutsch-schweizerische Schriftsteller, Dichter und Maler wollte mit seiner Kunst die Welt verändern, analysierte, kritisierte, scheute vor politischen Auseinandersetzungen nicht zurück, verfasste Literatur von Weltrang wie Siddharta, Der Steppenwolf und Das Glasperlenspiel und erhielt 1946 den Nobelpreis für Literatur.

  20. Vor 2 Tagen · Neben dem Hermann-Hesse-Haus in Gaienhofen soll ein Neubau mit zehn Wohnungen entstehen. Das löst bei den Betroffenen Sorgen aus, sie starten nicht nur eine Online-Petition, sondern wenden sich ...

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach