Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Hier bin ich – hier bleib ich ist ein deutscher Schlagerfilm von Werner Jacobs. Er beruht auf einem Bühnenstück von Raymond Vincy und Jean Valmy. Die Uraufführung erfolgte am 8. Januar 1959 im Stuttgarter Gloria-Palast.

  2. When the Parisian restaurant owner Catherine (Caterina Valente) wants to marry her long-time fiancé (Wolfgang Müller), she finds out at the registry office that she has long been married to Baron Hubert von Löwenherz (Hans Holt). Indignant, she drives to his castle to demand a divorce.

  3. Eine betrügerische Angestellte hat sich Caterines Papiere verschafft, unter ihrem Namen den Baron geheiratet und ist mit den Familienjuwelen verschwunden. Hubert, der seinem Erbonkel ein glückliches Eheleben vorspielen muss, überredet Caterine, vorübergehend seine Ehefrau zu spielen.

  4. Musicalkomödie aus den seligen 50ern. Caterine (Caterina Valente) und ihr Verlobter Pierre wollen heiraten, doch sie ist bereits mit Hubert von Löwenherz (Hans Holt) vermählt – so steht’s geschrieben. Also sucht Caterine den „Gatten“ auf – und entwickelt tatsächlich Gefühle für ihn….

  5. Komplette Handlung und Informationen zu Hier bin ich - hier bleib' ich. Bei einem Besuch auf dem Standesamt muss die Pariser Tänzerin Caterina urplötzlich erfahren, dass sie - zumindest...

  6. Hier bin ich - hier bleib ich. Kinostart: 08.01.1959. Dauer: 100 Min. Genre: Komödie. FSK: ab 12. Produktionsland: BRD. Filmverleih: Constantin. Caterina Valente muß als Pariser Tänzerin ...

  7. Hier bin ich - hier bleib ich. Komödie | BR Deutschland 1958/59 | 100 Minuten. Regie: Werner Jacobs. Kommentieren. Teilen. Musik, Tanz und Liebeswirrnisse in einem recht flotten Lustspiel, das seine vergleichsweise muntere Wirkung vor allem der Hauptdarstellerin verdankt: Caterina Valente als Pariser Kneipenmädchen, das auf dem Standesamt ...