Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Hostel ist ein US-amerikanischer Torture Porn des Regisseurs Eli Roth aus dem Jahr 2005. Produzent des Films ist unter anderem der US-amerikanische Regisseur Quentin Tarantino. In den USA lief der Film am 6. Januar 2006 in den Kinos an. Er spielte bei einer Finanzierung von ca. 4,8 Millionen US-Dollar allein am ersten Wochenende 20 Millionen US ...

  2. 26. Sept. 2019 · Mit der kompromisslosen Darstellung von Gewalt und Terror ist Eli Roths „ Hostel “ bis heute einer der brutalsten Horrorfilme, die je auf breiter Front im Kino gezeigt wurden. Dabei gibt es ...

  3. 27. Apr. 2006 · Hostel ist ein Splatterfilm von Eli Roth mit Jay Hernandez und Derek Richardson. In Eli Roths Gewaltschocker Hostel müssen zwei junge Männer feststellen, dass sie statt williger Models auf ...

  4. www.imdb.com › title › tt0450278Hostel (2005) - IMDb

    6. Jan. 2006 · Hostel: Directed by Eli Roth. With Jay Hernandez, Derek Richardson, Eythor Gudjonsson, Barbara Nedeljakova. Three backpackers head to a Slovak city that promises to meet their hedonistic expectations, with no idea of the hell that awaits them.

  5. Hostel is a 2005 horror film written and directed by Eli Roth. It stars Jay Hernandez, Derek Richardson, Eyþór Guðjónsson, and Barbara Nedeljáková. It was produced by Mike Fleiss, Roth, and Chris Briggs, and executive produced by Boaz Yakin, Scott Spiegel, and Quentin Tarantino.

  6. Hostel ist ein Film von Eli Roth mit Eli Roth, Derek Richardson. Synopsis: Party, Alkohol und Mädchen, das erwarten sich die zwei amerikanischen Rucksacktouristen Paxton (Jay Hernandez) und...

  7. In den US-amerikanischen Horrorfilmen wird die Geschichte einer Gruppe Jugendlicher erzählt, die in die Hände von perversen Folterknechten geraten. Die ersten beiden Teile aus den Jahren 2005 und 2007 wurden inszeniert und geschrieben von Eli Roth.