Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Ich war eine glückliche Frau ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2017. Martin Enlen führte Regie bei dem vom Hessischen Rundfunk produzierten Ehe- und Nachbarschaftsdrama. Eine kranke Frau blüht angesichts des vermeintlichen Glücks ihrer jüngeren Nachbarn auf, bis die Illusion zusammenbricht.

  2. TV-Beziehungsdrama mit Petra Schmidt-Schaller in der Krise. Mit dem Beginn ihrer Demenz verlässt Sylvia Blok (Imogen Kogge) kaum noch das Haus. Vom Fenster aus beobachtet sie das Leben ihrer neuen Nachbarn. Eva Sanders (Schmidt-Schaller), ihr Mann Jan (Marc Hosemann) und die zwei Kinder genießen das neue Haus. Auch Frau Blok lebt auf.

  3. 18. Okt. 2017 · Ich war eine glückliche Frau ist ein Drama aus dem Jahr 2017 von Martin Enlen mit Petra Schmidt-Schaller und Rainer Bock. Ein älteres Ehepaar unternimmt alles, um das Glück zwischen...

  4. 18. Okt. 2017 · Ich war eine glückliche Frau ist ein Film von Martin Enlen mit Petra Schmidt-Schaller, Rainer Bock. Synopsis: Seit Frau Blok (Imogen Kogge) an Demenz leidet, verlässt sie kaum noch das...

  5. Eine an Depressionen leidende Rentnerin schöpft neuen Lebensmut, als ins Nachbarhaus eine Familie einzieht und sie deren vermeintlich munteres Miteinander interessiert, aber aus sicherer Distanz verfolgt.

  6. „Ich war eine glückliche Frau“ ist ein Film wie ein Vexierbild: Auf den ersten Blick ist die Geschichte um eine kranke Frau, die im Alltag ihrer Nachbarn „die bisher unausgefüllten Momente ihrer Lebens“ erkennt, leicht zu durchschauen.

  7. Ich war eine glückliche Frau: Drama 2017 mit Petra Schmidt-Schaller/Imogen Kogge/Marc Hosemann. Auf DVD und Blu-Ray